// Stadtportal: Stuttgart

Stuttgart // Veranstaltungsprogramm // 26.07.   

Bühne

Stomp:
Foto: Oleg Micheyer
Stomp: Fresher! Faster! Funnier!

Show

Die Truppe, die die Schlusszeremonie der Olympischen Spiele in London im vergangenen Sommer geprägt hat, ist zurück auf deutschen Bühnen. Mit ihrem aktuellen Programm drehen die Künstler um Luke Cresswell und Steve McNicholas aus der New Yorker Theaterszene noch einmal an den Stellschrauben, um ihre faszinierende Bühnenperformance auch 20 Jahre nach der Gründung von Stomp nicht langweilig werden zu lassen. Klar, dass wieder alles zum Einsatz kommt - vom Besen bis zur Mülltonne. Dass der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt sind, macht Stomp aber zum Kreativsten, was die Entertainmentszene zu bieten hat. //Mehr


Uhr // // Stuttgart

Gernot Hassknecht:
Foto: www.hajoheist.de
Gernot Hassknecht: Das Hassknecht-Prinzip - In zwölf Schritten zum Choleriker

Satire und Polemik

"Sich aufregen kann man nicht den Amateuren überlassen", sagt Gernot Hassknecht sich und regt sich jeden Freitagabend für die ZDF-Satiresendung "heute-show" über irgendein neues blödes Thema auf. Zuletzt kotzte er nach dem dritten Zitat aus Karl-Theodor zu Guttenbergs neuem Buch "Vorerst gescheitert" ins Buch rein und knallte es zu, dass die grünen Brocken nur so spritzten. Und weil seine Hasstiraden, die regelmäßig abgebrochen und vom ZDF-Störbild abgelöst werden müssen, beim Publikum so gut ankommen, hat Hajo Heist seine Figur Gernot Hassknecht jetzt auch auf Reisen geschickt. "Das Hassknecht-Prinzip. In zwölf Schritten zum Choleriker" heißt das abendfüllende Programm, wobei der Kenner sich fragt: wieso zwölf gottverdammte Schritte? Das macht der Hassknecht doch in einem! //Mehr


Uhr // // Stuttgart

Stomp:
Foto: Oleg Micheyer
Stomp: Fresher! Faster! Funnier!

Show

Die Truppe, die die Schlusszeremonie der Olympischen Spiele in London im vergangenen Sommer geprägt hat, ist zurück auf deutschen Bühnen. Mit ihrem aktuellen Programm drehen die Künstler um Luke Cresswell und Steve McNicholas aus der New Yorker Theaterszene noch einmal an den Stellschrauben, um ihre faszinierende Bühnenperformance auch 20 Jahre nach der Gründung von Stomp nicht langweilig werden zu lassen. Klar, dass wieder alles zum Einsatz kommt - vom Besen bis zur Mülltonne. Dass der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt sind, macht Stomp aber zum Kreativsten, was die Entertainmentszene zu bieten hat. //Mehr


Uhr // // Stuttgart



Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

WM-Pappkicker „Kartoni“ zu gewinnen