KUNST

Die besten Ausstellungen des Winters: Sex und Gender in Hannover

Die beste Ausstellungen des Winters: „True Pictures?“ im Sprengel Museum
Martine Gutierrez, Body En Thrall, p120 from Indigenous Woman, 2018, C-Print, 228,6 x 152,4 cm; Sammlung Niedersächsische Sparkassenstiftung im Sprengel Museum Hannover Foto: © Martine Gutierrez; Courtesy of the artist and RYAN LEE Gallery, New York

Die besten Ausstellungen: Im Sprengel Museum in Hannover kann man noch bis 13. Februar 2022 True Pictures? Zeitgenössische Fotografie aus den USA und Kanada sehen. Die Arbeiten von 30 Fotografinnen und Fotografen aus drei Generationen spiegeln in den auf den Fotos zu sehenden Menschen Rassismus, feministische Theorie, Identitätsfragen und Infragestellungen von Auffassungen von Sexualität und Gender wider. Wie true kann ein picture sein?

Klicken Sie sich durch diese kleine Bildergalerie unserer besten Ausstellungen:

Die beste Ausstellungen des Winters: „True Pictures?“ im Sprengel Museum
Jeff Wall, The Thinker, 1986, Leuchtkasten / Lightbox, 239 x 216 cm, Courtesy of the artist
Die beste Ausstellungen des Winters: „True Pictures?“ im Sprengel Museum
Meryl McMaster, From a Still Unquiet Place, 2019, Digital C-Print, 101,6 x 152,4 cm, Courtesy of the artist, Stephen Bulger Gallery, Pierre- François Ouellette art contemporain
Die beste Ausstellungen des Winters: „True Pictures?“ im Sprengel Museum
Elad Lassry, Strawberries, 2010, Chromogener Farbabzug / chromogenic print, 36,8 x 29,2 cm, Sammlung Fotomuseum Winterthur, Schenkung Michael Ringier, Courtesy of the artist and David Kordansky Gallery, Los Angeles
Die beste Ausstellungen des Winters: „True Pictures?“ im Sprengel Museum
Martine Gutierrez, Body En Thrall, p120 from Indigenous Woman, 2018, C-Print, 228,6 x 152,4 cm, Sammlung Niedersächsische Sparkassenstiftung im Sprengel Museum Hannover, © Martine Gutierrez, Courtesy of the artist and RYAN LEE Gallery, New York
Die beste Ausstellungen des Winters: „True Pictures?“ im Sprengel Museum
Rodney Graham, Paradoxical Western Scene, 2006, Chromogener Farbabzug im Leuchtkasten / chromogenic print in lightbox, 147,3 x 121,9 x 17,8 cm, Private Collection. Courtesy Hauser & Wirth Collection Services
Die beste Ausstellungen des Winters: „True Pictures?“ im Sprengel Museum
Gregory Crewdson, Untitled, 2003 08, Digital pigment print, 57 x 88 inches, 144.78 x 223.52 cm, Museum Frieder Burda, Baden- Baden, © Gregory Crewdson. Courtesy Gagosian.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden