MUSIK

Neues Album des verstorbenen DMX erscheint Ende Mai

dmx exodus albumcover

Es ist mittlerweile fast eine Regel: Auch nach dem Tod berühmter Rapper erscheint weiterhin Material. Gerade erst haben Czarface ihr gemeinsames Album mit dem verstorbenen MF DOOM veröffentlicht. Jetzt ist bekannt, dass es auch von DMX noch neue Musik geben wird. Ein Album namens „Exodus“, das DMX gemeinsam mit dem Produzenten Swizz Beats aufgenommen hat, soll am 28. Mai erscheinen. Das geht aus einem Post vom Instagram-Account des verstorbenen Rapper hervor:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DMX (@dmx)

DMX, bürgerlich Earl Simmons, ist am 9. April dieses Jahres gestorben. Eine Woche zuvor hatte er einen Herzinfarkt aufgrund einer Überdosis erlitten und war ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Rapper ist für seine aggressive Musik, seine kratzige Stimme und Hits wie „Party up“, „Where the Hood at?“ und „X gon’ give it to ya“ bekannt. In Interviews hat DMX immer wieder offen über seine psychischen Probleme und seine Drogenabhängigkeit gesprochen.

In einem Statement hat sich Swizz Beats, der Produzent von „Exodus“, geäußert:

„Mein Bruder X war eine der reinsten und seltensten Seelen, die ich je getroffen habe. Er hat sein Leben seiner Familie und der Musik gewidmet. Vor allem war er großzügig und wurde von seinen Fans über alle Maßen geliebt. X konnte es nicht erwarten, bis seine Fans auf der ganzen Welt dieses Album hören würden und er jeder einzelnen Person, die ihn unterstützt hat, zeigen könnte, wie viel sie ihm bedeutet.“

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden