Hindafing ist zurück: Zweite Staffel in der Arte Mediathek

Alfons Zischl (Maximilian Brückner) ist zurück! Der koksende, korrupte und ständig klamme Politiker im Duracell-Modus agiert aber nicht mehr als Bürgermeister in der bayerischen Gemeinde Hindafing, sondern ist als Abgeordneter in den bayerischen Landtag nachgerückt – der Vorgänger hatte Kinderpornos auf der Festplatte. Die Satire à la „Fargo“ hat mit dem brutal schwarzhumorigen Niveau der ersten Staffel die Messlatte sehr hoch gelegt, nach Sichtung der ersten beiden Folgen konnte man trotz eines furiosen Starts noch nicht sagen, ob Staffel 2 engültig dieses Nivau halten wird. Natürlich hängt erneut alles an Maximilian Brückner und seinem drastischen Überspielen im besten Sinn. Wer die Zeit bis heute Abend nicht mehr aushält: Arte hat die zweite Staffel bereits freigeschaltet. Gleich hier auf der Seite können Sie die erste Folge der zweiten Staffel sehen, auf der Website von Arte die gesamte erste und zweite Staffel. jw
ab 7. 11., 20.15 Uhr, Arte
ab 26. 11., 20.15 Uhr, BR Fernsehen
ab sofort in der Arte Mediathek

 

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden