MUSIK

Mary J. Blige: „Good Morning Gorgeous“ im Doppelpack mit „Amazing“

Mary J. Blige
Foto: 300 Entertainment
  • Am 11. Februar bringt Mary J. Blige „Good Morning Gorgeous“ heraus, ihr neues Studioalbum
  • Heute hat die Sängerin eine Doppelsingle veröffentlicht
  • Neben dem Titeltrack ist auch „Amazing“ dabei, eine Kollaboration mit DJ Khaled
  • Hört die beiden neuen Tracks – und schaut das Video zu „Good Morning Gorgeous“ – auf unserer Seite

„Good Morning Gorgeous“ ist bereits das 11. Album der R’n’B-Ikone. Heute veröffentlicht sie die ersten beiden Vorab-Singles. Die erste ist der Titeltrack, der mit einem eigenen Video daherkommt.

„Amazing“, die zweite Single, ist eine Zusammenarbeit mit DJ Khaled. Obwohl beide Songs unterschiedliche Vibes haben, sind sie thematisch verknüpft, wie überhaupt das ganze Album. Im Zentrum von „Good Morning Gorgeous“ steht die Selbstliebe. Mary J. Blige hat im Vorfeld eine Reihe von Krisen durchlebt, unter anderem eine Scheidung im Jahr 2016. Zugleich hat die Musikerin aber gerade dadurch gelernt, wieder an sich selbst zu glauben.

„Als ich eine Zeit lang viel Scheiße durchmachen musste, habe ich angefangen, beim Aufwachen ,Good Morning Gorgeous‘ zu sagen – ,Guten Morgen, Schönheit‘“, erzählt Blige. „Egal, was gerade los war, ich habe in den Spiegel geschaut und ,Good Morning Gorgeous‘ gesagt … zum Schluss habe ich endlich gesagt: ,Ich bin großartig, weil Gott gesagt hat, dass ich großartig bin.‘“

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden