Deutscher Filmpreis erstmals live im TV

Der Deutsche Filmpreis ist die renommierteste Auszeichnung der deutschen Filmbranche; das Preisgeld beträgt insgesamt 3 Millionen Euro. Gewöhnlich wird er auf einer Gala vor geladenen Gästen verliehen und später im Fernsehen gezeigt. In diesem Jahr, zum 70. Jubiläum der Veranstaltung, überträgt die ARD die Verleihung stattdessen zum ersten Mal live: am 24. April um 22.15 Uhr.