Picknick Open

IMG_0986online

Das gemeinsame Konzept der parallel stattfindenden Picknick­-Open-Festivals in St. Goarshausen und Halle versteckt sich schon im Namen: Man kann – neben regulären Sitzplätzen – auch einfach ein Plätzchen für seine Picknickdecke erwerben und es sich dort mit Familie, Freunden und mitgebrachten Vorräten gemütlich machen. Sogar eigene Getränke sind erlaubt, so lange sie im Tetrapak untergebracht sind; Glas­flaschen wären ein Sicherheitsrisiko und sind verboten. Ebenso wie ein Grill – also ist beim Picknick Open eher kalte Küche angesagt. Die Künstlerliste ist gehoben und deutschsprachig, zu den Konzerthöhepunkten zählen Namika (Foto) und der mo­men­tan sehr erfolgreiche Joris.

Infos: www.picknick-open.de.

23. 7. Freilichtbühne Loreley, St. Goarshausen/Preisnitzinsel, Halle

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden