Zum Inhalt springen

The Australian Pink Floyd Show geht 2023 auf Deutschland-Tour

The Australian Pink Floyd Show
The Australian Pink Floyd Show kommt mit der „Darkside 50 Tour“ nach Deutschland.Foto: Ben Donoghue

„The Dark Side of the Moon“ feiert 50-jähriges Jubiläum. Für diesen Anlass kommt The Australian Pink Floyd Show für zwölf Konzerte nach Deutschland.

Pink Floyd gehören zu den einflussreichsten Bands aller Zeiten. Auch heute noch berufen sich unzählige große Musiker:innen auf Alben wie „Wish you were here“ oder „The Dark Side of the Moon“. Und auch, wenn es aktuell nicht danach aussieht, als würde das Pink-Floyd-Œuvre je an Reputation verlieren, hat es sich die Australian Pink Floyd Show zur Aufgabe gemacht, das musikalische Erbe der Psychedelicrock-Väter zu ehren. Mit einer aufwendigen Licht-Show sorgt die Band dafür, dass das Publikum voll auf seine Kosten kommt.

2023 ist The Australian Pink Floyd Show wieder unterwegs und katapultiert uns geradewegs zurück in die 70er-Jahre. Im März 2023 zieht das große Spektakel mit der „Darkside 50 Tour“ durch insgesamt zwölf deutsche Städte. Und das Timing könnte kaum besser sein. Schließlich steht die Tour – wie der Name nur unschwer zu erkennen gibt – ganz im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums des fulminanten Pink-Floyd-Albums „The Dark Side of the Moon“, das im März 1973 erstmals veröffentlicht wurde. Das Album ist nicht nur das erfolgreichste Projekt von Pink Floyd, sondern gilt zudem bis heute als eines der wichtigsten Alben der Rock- und Popgeschichte.