MUSIK

Thundercat kündigt mit Single „Black Qualls“ sein viertes Album an

Nach seiner Mitarbeit an Kendrick Lamars Opus magnum „To pimp a Butterfly“ und seinem eigenen, ebenfalls sehr erfolgreichen 2017er-Album „Drunk“ hat es Thundercat aus der Nische herausgeschafft – und ist auch dem europäischen Publikum ein Begriff. Nun hat der Bassist und Songwriter einen neuen Song geteilt und damit die Veröffentlichung seines vierten Studioalbums angekündigt. Der Langspieler mit dem Titel „It is what it is“ soll im April erscheinen.

Die erschienene Lead-Single „Black Qualls“ vereint 70er-Jahre Gitarrenfunk mit zeitgemäßem R‘n‘B-Gesang und groovigen Basslines. Unterstützung erhält Thundercat auf dem neuen Track von The-Internet-Gitarrist Steve Lacy sowie von R‘n‘B-Sänger Steve Arrington. Den Song könnt ihr oben auf unserer Seite hören.

Ersten Informationen zufolge entstand „It is what it is“ in enger Zusammenarbeit mit Flying Lotus und enthält Features von Childish Gambino, Lil B, Kamasi Washington, Ty Dolla $ign, BADBADNOTGOOD, Louis Cole und Zack Fox.

„Auf dem neuen Album geht es um die Liebe, Verluste, das Leben und die ganzen Höhen und Tiefen, die damit einhergehen“, sagt Thundercat in einem Pressetext. „Es ist ironisch, dass man im Leben manchmal an Orte kommt, die man einfach nicht versteht … manche Dinge sollen wohl einfach nicht verstanden werden.“ sg

Tracklist von „It is what it is“

Lost in Space / Great Scott / 22-26
Innerstellar Love
I Love Louis Cole [ft. Louis Cole]
Black Qualls [ft. Steve Lacy, Steve Arrington and Childish Gambino]
Miguel’s Happy Dance
How Sway
Funny Thing
Overseas [ft. Zack Fox]
Dragonball Durag
How I Feel
King of the Hill
Unrequited Love
Fair Chance [ft. Ty Dolla $ign & Lil B]
Existential Dread
It Is What It Is

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden