16. Hobby-Kunst-Ausstellung in Klarenthal

Porzellanmaler

Zum 16. Mal findet in Klarenthal Anfang November die Hobby-Kunst-Ausstellung statt. Insgesamt 30 Aussteller werden zu der Ausstellung im evangelischen Gemeindehaus erwartet.

Am 3. November ist es soweit und der traditionelle Kunsthandwerkermarkt in Klarenthal öffnet wieder seine Pforten. Die Hobby-Kunst-Ausstellung ist mittlerweile zu einem festen Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Gemeinde geworden und wird zu ihrer 16. Auflage nach bisherigen Angaben mehr als 30 Aussteller begrüßen können. Diese nutzen den Event im Gemeindehaus, um ihre Produkte und verschiedene Hobbymöglichkeiten zu präsentieren. Damit trifft die Hobby-Kunst-Ausstellung den Nerv der Zeit, wie Emma Müller von Hobbylux betont: “Selbermachen liegt wieder im Trend und das zeigt sich nicht nur beim Heimwerken, sondern auch beim Basteln. Immer mehr Erwachsene finden im Basteln einen tollen Ausgleich zum Job.”

Der Eintritt in die Ausstellung in Klarenthal ist frei. Die Besucher dürfen sich in diesem Jahr wieder auf allerhand Bastel- und Handarbeiten freuen. Aber auch Schmuck, Floristik und Wohnungsdeko finden hier Beachtung. Weiterhin werden diverse Marmeladen und Liköre sowie selbstgemachte Seifen präsentiert. Wer gerne im Voraus plant, wird hier mit Sicherheit das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für die Familie entdecken können. Die Ausstellung startet offiziell um 10.30 Uhr. Bis etwa 18 Uhr werden die Aussteller dann vor Ort sein.

Basteln erlebt eine Renaissance

Gerade Basteln liegt wieder mehr denn je im Trend. Auch im digitalen Zeitalter wird gern zu Papier, Schere und Kleber gegriffen. Besonders Kinder können auch weiterhin zum Basteln motiviert werden und ziehen die Arbeit mit der Hand vielen digitalen Angeboten vor. Dabei mögen Kinder vor allem, dass sie beim Basteln selbst kreativ sein können. Auch die Klangenthaler Ausstellung wird sicherlich neben vielen Ideen für Erwachsene, auch allerhand Angebote und Impulse für Kinder bereithalten.

Kinder arbeiten dabei gern mit sehr unterschiedlichen Materialien. Neben Papier in verschiedenen Farben und Stärken haben Kinder eine Vorliebe für Modelliermasse. Die Modelliermasse lässt sich beliebig mit der Hand formen. Es gibt zudem verschiedene Modellierwerkzeuge, die zum Formen der Masse zu Hilfe genommen werden können. Kinder wissen sowohl die haptischen Erlebnisse als auch die gemeinsame Zeit mit anderen zu schätzen, die ihnen das Basteln beschert.

Naturmaterialien stehen 2019 hoch im Kurs

Die Basteltrends leben vor allem von Naturmaterialien und stilvoller Verarbeitung. So haben bereits die großen Bastelmessen im Land ihre Angebote in diesem Jahr unter den Fokus Natürlichkeit, Gemütlichkeit und Glück gestellt. Dezente Farben stehen dabei ebenso ganz vorn wie helle Wolle und Garne, die eine gewisse Gemütlichkeit ausstrahlen und gut mit der eigenen Einrichtung harmonieren.

2019 haben gerade flüssige Farben ein Revival erlebt. Sie werden mit modernen Techniken wie der Dip Dye Technik verarbeitet und sind eine hervorragende Wahl, um Vasen oder auch andere Deko-Objekte zu individualisieren. Die flüssigen Farben können auch zur Verfeinerung von Ästen und Zweigen genutzt werden, sodass hier neue Wohnaccessoires kreiert werden können. Keramik ist eines der Materialien, das zu den großen Siegern der aktuellen Kreativtrends gehört. Den verschiedenen Werken, die aus Keramik gefertigt werden, darf dabei ruhig angesehen werden, dass sie von Hand gefertigt sind.

Autorin: Maria Lengemann

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden