Zum Inhalt springen

„20 Years“ auf Apple TV+ – Die Vergangenheit ist zurück

Auf Apple TV+ startet mit „20 Years“ die nächste spannende Serie. Regie bei diesem Thriller führte „Homeland“-Regisseur Gideon Raff.

Gerade noch feiert eine Freundesgruppe irgendwo bei Miami am Strand das Wochenende durch, als zuerst einer der Jungs kollabiert – Alejandro, wahrscheinlich zu viele Drogen durcheinander. Doch wer jetzt denkt, dass mit der desaströse Start für die Jugendlichen in der Serie 20 Years (ab sofort auf Apple TV+)ausklingen könnte sieht sich getäuscht: Auf der hektischen Autofahrt ins nächste Krankenhaus baut ihr Auto einen üblen Unfall mit vielen Verletzten und einem Toten.

Ein Schnitt – 20 Jahre später. Die Serie 20 Years, im Original seltsamerweise auch Now & Then genannt, erzählt, unterbrochen von ständigen Rückblenden, im Jahr 2020, wie die Gruppe plötzlich von einer unbekannten Person erpresst wird. Sie will, dass jede und jeder eine Million US-Dollar in Bar zahlt. Wenn nicht, fliegt die ganze Geschichte auf. Als in einer Rückblende deutlich wird, dass die Mordkommission schon im Jahr 2000 wusste, dass Alejandro schon vor dem Autounfall tot war, dass er Ecstasy in hoher Dosierung im Blut hatte und dass die Freunde nur ganz knapp eine Beteiligung am Umfall widerlegen konnten, wird klar, um wie viel es geht: Die Karriere aller steht auf dem Spiel, schließlich sind sie durch die Bank in der Lage, die Summe aufzubringen.

Doch dann kommt ebenfalls immer deutlicher heraus, dass viele der früheren Freunde heute große Geheimnisse voreinander haben. Und wer hat überhaupt alles eine Kopie des Videos, das damals am Strand und bis zum Autounfall gemacht wurde? Es ist doch angeblich unmittelbar danach vernichtet worden? 20 Years ist ein spannender Thriller mit undurchschaubaren Charakteren und vielen unterschiedlichen Interessen. Die Serie wurde zweisprachig – auf Spanisch und Englisch – gedreht und sollte unbedingt mit der Originaltonspur gesehen werden. Mit Gideon Raff („The Spy“, „Homeland“) wurde der richtige Mann für diese rätselhafte Geschichte als ausführender Produzent und Regisseur angeheuert.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden