Die besten Bücher 2022

bücher der woche neu1

Bestseller, Geheimtipp oder Spartenrenner: Welche Bücher du 2022 unbedingt gelesen haben solltest, verraten dir die Buchexperten aus der kulturnews-Redaktion jede Woche aufs Neue. Von Verkaufsschlagern über Neuerscheinungen bis zu wirklich guten Büchern: Die besten Buchempfehlungen findest du im kulturshop kompakt zusammengefasst und stets mit einem Link zum direkt Shoppen.

Christiane Hoffmann: Alles, was wir nicht erinnern – Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters

C.H. Beck, 2022, 279 S., 22 Euro

Der Vater der Autorin ist 1945 aus Schlesien nach Westen geflohen. 75 Jahre später geht sie den entbehrungsreichen, 550 km langen Weg selbst nach, um zu verstehen, was er damals erlebt hat.

„Alles, was wir nicht erinnern“ gibt es bei Amazon und bei bücher.de zu kaufen.

Fatma Aydemir: Dschinns

Carl Hanser, 2022, 368 S., 24 Euro

Mit ihrem spektakulären Familienroman hat Fatma Aydemir, Autorin von „Ellbogen“, die 90er im Blick, aber die Gegenwart im Sinn.

„Dschinns“ gibt es bei Amazon und bei bücher.de zu kaufen.

Neal Shusterman, Jarrod Shusterman: Roxy – Ein kurzer Rausch, ein langer Schmerz

Fischer Sauerländer, 2022, 448 S., 16 Euro, Aus d. Engl. v. Pauline Kurbasik und Kristian Lutze

In diesem pädagogischen Fantasy-Thriller wird eine Droge zum Menschen: Isaac verliebt sich in die mysteriöse Roxy – ohne zu ahnen, dass die in Wahrheit die Droge Oxycodon ist.

„Roxy“ gibt es bei Amazon und bei bücher.de zu kaufen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden