Die besten Krimis 2021

krimis der woche 4-1

Für deinen wöchentlichen Nervenkitzel sorgen die Buchexperten aus der kulturnews-Redaktion und liefern dir die spannendsten Krimis und Thriller zum Lesen. Von Detektiv- und Polizeiromanen über Agentenkrimis und Psychothriller bis hin zu Hard Boiled und Roman noir: Kriminell gute Buchempfehlungen findest du im kulturshop übersichtlich aufgelistet und stets mit einem Link zum direkt Shoppen.

Frank Göhre: Die Stadt, das Geld und der Tod

CulturBooks, 2021, 168 S., 15 Euro

Buchcover „Die Stadt, das Geld und der Tod“ von Frank GöhreMit „Die Stadt, das Geld und der Tod“ fängt Frank Göhre das Großstadtdrama um Gier und Geltungssucht in kleinen Szenen ein.

„Die Stadt, das Geld und der Tod“ gibt es bei Amazon und bei bücher.de zu kaufen.

Tana French: Der Sucher

FISCHER Scherz, 2021, 496 S., 22 Euro, Aus d. Engl. v. Ulrike Wasel & Klaus Timmermann

Der neue Roman der Bestseller-Autorin ist Thriller und zugleich Familienroman. Darin zieht ein Polizist aus Chicago nach Irland, wo er mit einem mysteriösen Kind und einer geheimen Verschwörung konfrontiert wird …

„Der Sucher“ gibt es bei Amazon und bei bücher.de zu kaufen.

Arnaldur Indriðason: Tiefe Schluchten

Lübbe, 2021, 400 S., 22,90 Euro, Aus d. Isl. v. Kristof Magnusson

Band Drei der Island-Krimireihe um Kommissar Konráð: Eine Frau wird ermordet aufgefunden. Kurz vor ihrem Tod hat sie Konráð kontaktiert und ihn verzweifelt gebeten, nach ihrem verschwundenen Kind zu suchen. Voller Reue macht sich der Kommissar an die Arbeit und stößt schon bald auf dunkle Geheimnisse.

„Tiefe Schluchten“ gibt es bei Amazon und bei bücher.de zu kaufen.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden