4 Blocks: Letzte Staffel der Erfolgsserie startet im November

Toni Hamady kehrt zurück – ein letztes Mal. Nach drei Staffeln ist Schluss mit „4 Blocks“ und der Kampf um die Berliner Straßen im Stadtteil Neukölln geht auf sein Ende zu. Nun steht fest, wann die finale Staffel der preisgekrönten Serie laufen wird: Ab dem 7. November zeigt der Pay-TV-Sender TNT die Folgen immer donnerstags um 21 Uhr in der Erstausstrahlung.

Nach dem dramatischen Ende der zweiten Staffel geht es in den neuen Episoden um alles. Toni (Kida Khodr Ramadan) wird seine „4 Blocks“ nicht nur gegen neue Kontrahenten verteidigen müssen, sondern muss auch mit drohenden Gefahren aus den eigenen Reihen rechnen. Regie für die neuen Folgen führte der bereits von Gangster-Filmen wie „Chiko“ und „Nur Gott kann mich richten“ bekannte Regisseur Özgür Yıldırım.

Wer sich auf die neuen Folgen einstimmen möchte, kann die zweite Staffel der Serie noch mal im Free-TV sehen. ZDF Neo zeigt die Folgen ab dem 29. August immer um 23 Uhr.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden