MUSIK

ABBA kündigen ihr Comeback an

ABBA Weltraumanzüge Schwarzer Hintergrund
Foto: Universal
  • ABBA haben ihr Comeback angekündigt
  • Heute hat die schwedische Popband ihre erste neue Musik seit 40 Jahren veröffentlicht
  • Es gibt gleich zwei neue Songs: Die Ballade „I still have Faith in you“ und das schwungvollere „Don’t shut me down“
  • Das neue Album „Voyage“ soll im November erscheinen

ABBA haben sich überraschend zurückgemeldet. Nachdem die Band zuletzt 1981 das Album „The Visitors“ veröffentlicht hatte, gab es gestern gleich zwei neue Songs, die als Vorbote auf ihr neuntes Studioalbum fungieren: Das balladeske „I still have Faith in you“ samt einem Musikvideo mit Archivaufnahmen der Band aus den 70er- und 80er-Jahren und „Don’t shut me down“. Schaut sie euch hier auf unserer Seite an.

Der ABBA-Comeback-Song „I still have Faith in you“

Mit den beiden Songs stellen ABBA bewusst die größten Stärken ihrer Musik hervor: „I still have Faith in you“ ist eine großgestige Ballade, die sich im zweiten Teil zu einer hoffnungsvollen Hymne entwickelt. Passend dazu haben ABBA sich entschieden, den Song mit einem Musikvideo zu veröffentlichen, das aus Archivaufnahmen der Band besteht – und damit den Blick zurück auch visuell unterfüttert. Damit treffen die Schwed:innen offenbar einen Nerv: Der Song ist in den YouTube-Trends auf Platz 1 gelandet und hat seit gestern abend schon mehrere Millionen Klicks eingespielt.

Die zweite neue Single von ABBA: „Don’t shut me down“

Der zweite Song, der gestern erschienen ist, ist dagegen eine klassische, tanzbare ABBA-Nummer – nur altersgemäß ein bisschen würdevoller und zurückgenommener. Auch in diesem Song dreht es sich – wie der Titel schon andeutet – um ABBAs Comeback. Zwar erscheint der Song nicht mit einem Video, aber das Bild, das im YouTube-Clip als Hintergrund zu sehen ist, deutet auf das Albumcover hin, welches ABBAs neues Album zieren wird. Schaut es euch unten auf unserer Seite an.

ABBA: Das „Voyage“-Cover

Sonne Horizont Schwarzer Himmel Schriftzug ABBA Voyage
Das Cover zu ABBAs Comebackalbum „Voyage“

Und damit nicht genug: ABBA feiern ihr Comeback auch mit einer Live-Show. Der Clou: Die schwedische Band wird digital auftreten und die Songs von ihrem neuen Album „Voyage“ als Hologramme performen. Das sagt die Band selbst dazu in einem Statement, das in der Pressemitteilung zu den beiden neuen Songs erschienen ist.

„Ist schon eine ganze Weile her, dass wir das letzte Mal gemeinsam Musik gemacht haben. Knapp 40 Jahre, um genau zu sein. Im Frühjahr 1982 haben wir uns eine Auszeit genommen, und jetzt haben wir den Entschluss gefasst, diese Auszeit zu beenden. Man sagt uns, es sei ziemlich töricht, gut 40 Jahre zwischen zwei Alben verstreichen zu lassen, also haben wir einen Nachfolger zu The Visitors aufgenommen. Und um ehrlich zu sein, sind diese neuen Aufnahmen vor allem von einer Sache inspiriert: unserer Mitarbeit an dem ganz sicher einzigartigsten und spektakulärsten Konzert, das man sich überhaupt erträumen könnte. Wir können uns demnächst schön zurücklehnen mit dem Rest des Publikums und zusehen, wie diese digitalen Versionen von uns unsere Songs live auf der Bühne präsentieren – in einer speziell dafür gebauten Arena in London. Im Frühjahr geht’s los. So schräg, so wundervoll! Das hier ist für euch alle bestimmt, die ihr uns in irgendeiner Form in den letzten Jahrzehnten verfolgt habt: Danke fürs Warten! Jetzt ist es höchste Zeit, dass diese neue Reise beginnt!“ -- ABBA

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden