FILM

Altered Carbon: Erster Trailer zum Spin-off „Resleeved“

Das Sci-Fi-Netflix-Original „Altered Carbon“ bekommt ein Spin-off: Der Ableger ist eine Animationsserie mit dem Untertitel „Resleeved“ und wird seine Premiere auf Netflix bereits am 19. März feiern. Fans der Serie können am Titel „Resleeved“ bereits absehen, worum es im Spin-off gehen soll: Die Serie erzählt ein weiteres Abenteuer des Serienhelden Takeshi Kovacs, in einem anderen „Sleeve“, also einem Körper, in den ein Chip mit Kovacs’ Bewusstsein eingesetzt ist.

In seinem neuen Körper, den ihr im Trailer oben auf unserer Seite sehen könnt, muss sich Kovacs auf dem Planeten Latimer in einem Konflikt mit der Yakuza behaupten – und gleichzeitig eine junge Tattoo-Künstlerin vor deren Angriffen schützen. Denn anscheinend haben es gleich mehrere der Yakuza-Clans des Planeten Latimer auf sie abgesehen.

„Altered Carbon“ goes Anime – mit prominenter Unterstützung

Die stilistische Wendung hin zum Anime vollzieht „Altered Carbon“ mit tatkräftiger Unterstützung: Hinter dem Spin-off „Resleeved“ steht niemand Geringeres als Dai Sato, der in seiner Karriere schon an so wegweisenden Serien wie „Cowboy Bebop“ und „Ghost in the Shell“ mitgewirkt hat.

Fans der Serie dürften glücklicher nicht sein: Die zweite Staffel „Altered Carbon“ erschien erst vor Kurzem, und schon gibt es ein Spin-off der Serie. Das Einzige, was jetzt noch fehlen dürfte, um das Fan-Glück vollkommen zu machen, ist eine Bestätigung einer dritten Staffel. Aber bei dem Tempo, das Netflix derzeit diesbezüglich vorlegt, dürfte die auch nicht lange hin sein. jl

Altered Carbon: Resleeved startet am 19. März auf Netflix.