MUSIK

Anchor Awards 2019: Jury bekannt gegeben

Beim New Yorker Gastspiel des Reeperbahn Festivals im Rahmen der A2IM Indie Week wurde die Jury für den diesjährigen Anchor Award bekannt gegeben. Der Preis wird seit 2016 jährlich am letzten Tag des Hamburger Clubfestivals verliehen und geht an Newcomer*innen, die anhand ihrer Live-Performances beurteilt werden. Festes Jurymitglied ist niemand geringeres als der britisch-amerikanische Starproduzent Tony Visconti, der vor allem für seine Zusammenarbeit mit David Bowie bekannt ist, aber auch für den Sound wichtiger Alben von T.Rex, Morrissey oder den Manic Street Preachers verantwortlich war.

Neben Visconti sitzen in diesem Jahr die in Berlin lebende Electro-Clash-Künstlerin Peaches, die britische Singer/Songwriterin Kate Nash, der kanadische Produzent Bob Rock (u. a. Metallica), die australische Moderatorin Zan Rowe und Beatsteaks-Sänger Armin Teutoburg-Weiß in der Jury.

Zu den Preisträger*innen der letzten Jahre gehörten unter anderem Tamino und Jade Bird. Das Reeperbahn Festival findet in diesem Jahr vom 18.–21. September statt, und das Line-up aus spannenden Neuentdeckungen und etablierten Künstler*innen kann sich schon jetzt sehen lassen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden