FILM

Aretha Franklin: Doku „Amazing Grace“ startet im Kino

Aretha Franklin war eine Soullegende – keine Frage. Mit ihrem Gospelalbum Amazing Grace (1972) erzielte sie Rekorde und schrieb mit dem meistverkauften Gospelalbum aller Zeiten Musikgeschichte. Nun startet morgen der gleichnamige Konzertfilm über die Queen of Soul in den Kinos. Das Album „Amazing Grace“ wurde vor Publikum in der Missionary Baptist Church in Los Angeles aufgenommen und von Regisseur Sydney Pollack („Jenseits von Afrika“) mitgeschnitten. Weil Bild und Ton jedoch nicht synchron waren, verschwand das Filmmaterial für 46 Jahre im Archiv der Produktionsfirma.

Aretha Franklin war bereits ein gefeierter Soul-Star

Zum Zeitpunkt der Aufnahme 1972 hatte die Sängerin bereits über 20 Alben herausgebracht und zahlreiche Musikpreise gewonnen. Mit „Amazing Grace“ wollte sie zu ihren musikalischen Wurzeln des Gospels zurück. Der Konzertfilm dokumentiert nicht nur die Entstehung des legendären Albums, sondern fängt dabei auch die Live-Atmosphäre des Aufführungsortes sowie die Stimmung im Publikum ein. In der Menge der Fans stand auch der damals knapp 30-jährige Rolling Stones-Sänger Mick Jagger, der von Arethas Musik sichtlich bewegt war und seinen wilden Tanzstil zum Vorschein brachte.

Nach technischen verhinderten juristische Gründe die Filmveröffentlichung

Erst 2008, kurz vor seinem Tod, überreichte Sydney Pollock das asynchrone Material dem Komponisten Alan Elliot. Dieser schaffte es zwar, die Filmaufnahmen mit technischen Mitteln neu aufzubereiten, jedoch verschob sich die Realisiserung des Filmprojekts aus anderen Gründen: Franklin war nicht gut auf den Film zu sprechen und missachete das Projekt, wie Elliot verrät:

„Franklin wollte nicht mit mir über den Film reden.“

Vergangenes Jahr verstarb Soulqueen Franklin. Die Veröffentlichung ihres legendären Albums „Amazing Grace“ als Konzertfilm erlebt sie somit nicht mehr. Ihr Erfolg ist dafür nicht nur musikalisch verewigt, sondern – nun auch synchron – in Bildern festgehalten.

Aretha Franklin: Amazing Grace, ab 28. 11. im Kino

Alle Vorstellungen von dem Film findet ihr bei kulturmovies.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden