URBANE KULTUR

Augenblick mal! Theaterfestival goes digital

Augenblick mal!
„Boys don't dance“(c) Eva Berten

Das Festival des Theaters für junges Publikum „Augenblick mal!“ feiert sein 30. Jubiläum und findet dieses Jahr erstmals digital statt. Das Berliner Theaterfestival findet von Freitag, den 16. April bis Mittwoch, den 21. April im digitalen Festivalzentrum in gather.town statt. Auf der virtuellen Plattform kann sich das digitale Publikum auf zehn Inszenierungen in  Online-Premieren freuen.

Augenblick mal! erstellt interaktive Konzepte für Live Performances

Für die digitale Ausgabe des Theaterfestivals werden bis zum Programmstart interaktive Konzepte erstellt, die eine Teilnahme der jungen Online-Zuschauer*innen ermöglicht. So sollen vor allem bei den Inszenierungen für Kinder digitale Funktionen, wie ein Livechat oder auch die Interaktion per Kamera oder Mikrofon, zur Verfügung stehen.

Neben den Inszenierungen der Kinder- und Jugendtheater blickt das Festival auch auf sein dreißigjähriges Bestehen zurück. Eine Ausstellung zum Jubiläum wird es auf der Festival-Website geben, auf der zudem Fragen zu Ressourcen des Theaters für junges Publikum diskutiert werden.

Inszenierungen in der Übersicht

Kinderinszenierungen

„Alarm im Streichelzoom“ (8+) – digitale Live-Performance
„Boys don’t dance“ (6+) – Videostreaming
„FENNYMORE ODER WIE MAN DACKEL IM SALZMANTEL MACHT“ (9+) – digitale Live-Performance
„Schulausflug“ (8+) – Videostreaming
„Unterscheidet euch! Ein Gesellschaftsspiel“ (10-14 Jahre) – digitales Spiel

Jugendinszenierungen

„Es ist zu spät“ (14+)– digitale Live-Performance
„FRESSEN“ (12+)– digitale Live-Performance
„IOTA.KI“ (13+) – Videostreaming
„Mr. Nobody“ (13+) – Videostreaming
„(…..) – Ein Stück, dem es scheißegal ist, dass sein Titel vage ist“ (12+) –Videostreaming

Neben den Gastspielen findet ein vielseitiges Rahmenprogramm statt. Die genauen Termine zu allen Veranstaltungen sowie alle weiteren Infos zu den Stücken gibt es auf der Festival-Website.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets sind über den Besucher*innenservice des Theater an der Parkaue erhältlich. Alle Infos zu den Tickets und Zugangsdaten gibt es nur per Mail unter: tickets@augenblickmal.de

Das bundesweite Festival des Theaters für junges Publikum findet alle zwei Jahre in Berlin statt. Zu den Kooperationspartnern gehören das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland, der ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e.V., das Theater an der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin, das GRIPS Theater Berlin, das Theater STRAHL Berlin und das ATZE MUSIKTHEATER.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden