FILM

TV-Tipp: Die „Bad Moms“ gehen steil

TV-Tipp mit Mila Kunis: „Bad Moms“
Bad Moms im KinoFoto: TVNOW / ©Tobis Film

Die moderne Mutter befindet sich im Hamsterrad: Karriere, Kids, Termine, Termine, Termine, und schlank und hübsch muss man auch sein. Und der Mann macht meist sein eigenes (Berufs)Ding. Davon hat auch Amy (Mila Kunis) die Nase voll. Kurzentschlossen setzt sie den Gatten vor die Tür und macht mit den ebenfalls vom Dasein als moderne, völlig ausgelaugte Mamas überdrüssigen Kiki (Kristen Bell) und Carla (Kathryn Hahn) den „Bad Moms“-Klub – ab jetzt genießen die Drei das Leben auch mal wieder in vollen Zügen! Party, Alkohol, heiße Karren und Typen inklusive. Natürlich stößt das einigen Leuten sauer auf, weniger den Männern als spießigen Müttern aus der Nachbarschaft. Vor allem die Elternratsvorsitzende Gwenydolyn (Christina Applegate aus „Eine schrecklich nette Familie“) geht gegen die zügellosen Moms vor…

In dieser weiblichen Variante von „Hangover“ finden sich erst recht in diesen Zeiten viele Mütter wieder: Wer würde nach all dem Home Office und Homeschooling zickiger Kinder nicht einfach mal alles liegen lassen wollen und sich mal so richtig den Frust aus dem Leib feiern? Hier gibt es Anschauungsunterricht und Inspiration für Mamas am Rande des Nervenzusammenbruchs!

„Bad Moms“ läuft heute Abend um 20:15 Uhr auf Vox.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden