Zum Inhalt springen

Bitcoin als Rückstellungs-Kryptowährung

Bitcoin

Die meisten Menschen kennen Bitcoin als eine dezentrale virtuelle Währung und die erste erfolgreiche Blockchain. Diese digitale Währung hat einen Open-Source Code. Das bedeutet, dass es viele Experimente und Anpassungen gibt, die die Leute Altcoins nennen.

Und Altcoin-Enthusiasten haben immer wilde Proklamationen gemacht, dass einige andere Kryptowährungen Bitcoin schließlich entthronen werden. Allerdings war Bitcoin schon immer die dominanteste digitale Währung. Einige der heute verfügbaren Altcoins sind ein reiner Hype, weil ihre Entwickler den Quellcode kopieren, um schnelles Geld zu machen, indem sie Einzelpersonen mit ihren Pump-and-Dump-Programmen betrügen.

Einige Münzen bieten bessere Funktionen wie intelligente Verträge, Skalierbarkeit und Geschwindigkeit. Einige haben sogar mehr Innovationen. Dennoch dominiert Bitcoin weiterhin die Welt der Kryptowährungen. Und das macht Bitcoin zur dezentralen digitalen Währung mit Rückstellung.

Menschen messen den Wert auf den Märkten, indem sie den Wert eines Artikels mit dem eines anderen vergleichen. Und eine Währung wird immer zu einer dominanten Option für den Vergleich der Werte anderer handelbarer Gegenstände. Und in der Welt der Kryptowährungen vergleichen die Menschen die Werte der Altcoins mit denen von Bitcoin. Sie werden dies bemerken, wenn Sie Kryptowährungen auf Plattformen wie Trustpedia hier kaufen. Solche Plattformen ermöglichen es Ihnen, Kryptowährungen wie Bitcoin mit Fiatgeld zu kaufen. Hier ist, warum Bitcoin die Rückstellungs-Kryptowährung ist.

Sichere Blockchain

Bitcoin repräsentiert eine zeitgetestete und von Experten geprüfte Blockchain. Diese Kryptowährung funktioniert seit über einem Jahrzehnt korrekt und hat auch mehrere Netzwerkangriffe überstanden. Darüber hinaus hat Bitcoin eine hohe Hashing-Leistung zur Sicherung von Transaktionen. Und das macht es zu einer teuren Blockchain für die Durchführung eines 51%-Angriffs.

Einige Personen denken, dass Bitcoin eine veraltete Blockchain ist, weil sie nicht die Raffinesse der neuen Blockchains hat. Aber die Einfachheit dieser Kryptowährung ist ihre Stärke. Das liegt daran, dass sie die Sicherheitsschwachstellen für Netzwerkbenutzer minimiert.

Neue Blockchains könnten den Weg für Innovationen ebnen. Allerdings sind sie experimentell, und einige haben in ihrer Anfangsphase mehrere Bugs erlitten.

Stabilität und Liquidität

Bitcoin übertrifft alle anderen Kryptowährungen, wenn es um Preisstabilität und Liquidität geht. Die meisten Leute benutzen Bitcoin als Gateway für den Kauf anderer Kryptowährungen. Das liegt daran, dass die meisten Krypto-Börsen Bitcoin mit Fiat-Paarungen anbieten.

Wenn Krypto-Preise seitwärts gehen, bleibt Bitcoin an der Spitze in Bezug auf das Trading-Volumen. Die meisten Krypto-Börsen koppeln andere digitale Währungen gegen Bitcoin. Und das trägt zu seinem großen Trading-Volumen bei.

Liquide Märkte haben die Preisstabilität verbessert. Aber ein stabiler Preis für Bitcoin kann schlechte Trading-Bedingungen schaffen, während er gleichzeitig mehr Nutzen als weltweite Währung bringt. Die Stabilität von Bitcoin minimiert die Risiken der Händler und ermöglicht es ihnen, die Preisbewegungen der anderen digitalen Währungen zu kalkulieren, bevor sie ihre Gewinne festschreiben.

Wertaufbewahrung

Liquidität, Stabilität und Sicherheit machen Bitcoin zu einem langfristigen Wertaufbewahrungsmittel. Andere digitale Währungen können Haussen haben. Diejenigen, die langfristig ihren Wert behalten, sind jedoch nicht von den Nutzern bestimmt.

Die Mathematik reguliert die Inflation von Bitcoin aufgrund seines festen Angebots. Im Gegensatz zu den meisten neuen digitalen Währungen und ICOs hat Bitcoin eine komplett freiwillige Entwicklung, und keine zentralisierte Einheit oder Organisation kann das Netzwerk dieser Kryptowährung kontrollieren.

Im Gegensatz zu den meisten neuen digitalen Währungen hat Bitcoin die robusteste Infrastruktur. Und dies trägt zu seiner Verwendung als Währung bei. Die meisten traditionellen Investoren sehen Bitcoin als eine einzigartige Anlageklasse. Deshalb ist es nicht einfach, sie in der aktuellen Wirtschaft zu finden.

Fazit

Entwickler können mit weiteren Blockchain-Projekten aufwarten und versuchen, Bitcoin zu schlagen. Der beste Ansatz ist jedoch nicht zu versuchen, Bitcoin zu schlagen, sondern zu versuchen, die Bedürfnisse der anderen Märkte zu erfüllen. Bitcoin hat die höchste Marktkapitalisierung. Da Bitcoin die vorherrschende Währung ist, an der Händler und Investoren die Werte der anderen virtuellen Währungen messen, qualifiziert er sich als digitale Rückstellungswährung.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden