MUSIK

Bombay Bicycle Club veröffentlichen neue Single „Is it real?“

Am Freitag ist es soweit: Bombay Bicycle Club veröffentlichen ihr mit Spannung erwartetes, fünftes Album „Everything else has gone wrong“. Kurz bevor die neue Platte die Läden und Streamingdienste erreicht, haben die vier Londoner mit ihrer neuen Single „Is it real?“ nun noch einen letzten Vorgeschmack auf ihren Langspieler geteilt. „Is it real?“ ist bereits die vierte Single, die aus dem Album veröffentlicht wird. Damit ist fast die Hälfte der neuen Songs schon vor Release bekannt.

In dem neuen Song werfen Bombay Bicycle Club den Blick in die Vergangenheit, philosophieren darüber, wie schnell die Zeit vergeht und gedenken der guten alten Zeit. Doch hinter all der Nostalgie verbirgt sich auch das Gefühl, dass es nicht richtig ist, immer nur auf die Zeiten zu schauen, die in der Vergangenheit liegen: “Is it real? I wanna go back/Times have all changed and I don’t want that/‘Cause I feel our lives roll past/Look the wrong way when I’m moving too fast,” singt Frontmann Jack Steadman zu Beginn und am Ende des Tracks.

Bombay Bicycle Club starten mit neuer Energie in das nächste Jahrzehnt

Bombay Bicycle Club haben ein aufregendes Jahrzehnt hinter sich. Fast die gesamte Karriere der Band fand in den 10er-Jahren statt: Das erste Album der Band, „I had the Blues, but I shook them loose“ erschien 2009. Nachdem die Band 2014 ihr bis dato letztes Album „So long, see you tomorrow“ veröffentlichte und danach jede Menge Live-Shows spielte, hatten die vier Briten erstmal genug von ihrem Bandprojekt und legten eine Pause ein. Die scheint nun aber voll und ganz beendet: Mit „Everything else has gone wrong“ starten die Herren in ein neues Jahrzehnt – ein guter Grund, den Blick eher nach vorne zu richten. sg

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden