FILM

Außerirdische übernehmen Washington

„BrainDead“ startet harmlos: Laurel Healy (Mary Elizabeth Winstead) ist klamm und wird von ihrem Vater dazu verdonnert, ihrem Bruder, Senator Luke Healy (Danny Pinto) in Washington unter die Arme zu greifen und Bericht an den Vater zu erstatten. Im Gegenzug zahlt der Vater die Schulden des Studienkredits. Doch dann nimmt die Serie fahrt auf und wechselt auch noch das Genre: Denn kaum in Washington angekommen, wird Laurels Leben komplett auf den Kopf gestellt. Außerirdische Wesen fressen sich in Menchengehirne ein und übernehmen diese komplett. Dann drehen sie die Musikanlagen auf und spielen laut „You Might Think (I’m Crazy)“, den Hit von The Cars von 1980, als Ronald Reagen zum US-Präsidenten gewählt wurde, und das Ganze spielt vor fünf Jahren, als Donald Trump zu aller Überraschung die Wahlen gegen Hillary Clinton gewann und Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wurde. Joyn Primetime zeigt die US-Serie aus dem Jahr 2016.

Die Politserie ist eine absurde Satire auf den intriganten Politbetrieb im Zentrum der Macht, einerseits á la „The West Wing“, andererseits abkippend in Peter-Jackson-Szenen und damit das Genre wechselnd. „BrainDead“ wird gerne als Dramedy bezeichnet, doch Michelle und Robert King, die Macher der Anwaltsserie „The Good Wife“, haben hier ein surreales Stück Science Fiction kreiert, eine Serie, produziert im Wahlkampfjahr 2016 und praktisch als Livekommentar zum Wahlkampf zwischen Hillary Clinton und Donald Trump. Vor allem Trumps Reden klingen irgendwo im Hintergrund immer wieder aus den Fernsehern oder Computern, während in der Handlung der Serie Intrigen gesponnen oder Hintergründe zu explodierenden Menschenköpfen ermittelt werden.

Den durchgeknalltesten Part in „BrainDead“ spielt „Monk“-Darsteller Tony Shalhoub als republikanischer Senator Raymond „Red“ Wheatus, der als abgehalfteter Alkoholiker in die Serie startet und nach der Übernahme durch die außerirdischen Parasiten zum cleanen Intriganten mutiert. Brutal inszenierter Horror, Slapstik und beißende Satire wechseln sich in dieser kurzweiligen Politsatire perfekt ab und machen die Serie zu einer kurzweiligen Unterhaltung mit politisch oft unkorrektem Tiefgang. jw

„BrainDead“ jetzt kostenlos auf Joyn streamen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden