Bücher

Bücher, auf die wir uns im Jahr 2021 freuen!

Bücher 2021

Das weltweite Chaos hat auch in der Buchbranche Auswirkungen gehabt. Die Veröffentlichung von vielen Belletristik- und Sachbüchern wurde verschoben und diese kommen nun erst dieses Jahr auf den Markt. Wir wollen ein Blick auf ein paar interessante Bücher werfen, auf die wir uns dieses Jahr freuen können.

Black Buck von Mateo Askaripour

In seinem schlagfertigen und scharfsinnigen Debütroman beschreibt der Autor die Geschichte von Darren Vender, der sich selber als einen attraktiven schwarzen Mann beschreibt, der größer als der Durchschnitt ist. Er arbeitet als Manager in einem Starbucks in der Park Avenue in New York. Jede Nacht kehrt er in sein Apartment in einem dreistöckigen Haus zurück, in dem er mit seiner Mutter lebt.

Eines Tages erkennt ein Stammkunde seine Fähigkeiten. Er bestellt jeden Tag das gleiche und Darren kann ihn dazu überreden, ein anderes Getränk zu bestellen. Es stellt sich heraus, dass der Kunde bei einem Start-up arbeitet und von den Fähigkeiten des Starbucks Manager beeindruckt ist. Er stellt Darren sofort ein, der von jetzt an in einer Geschichte von Kapitalismus, Rassenproblemen und Klassendenken verwickelt wird. Dieses Buch ist der geeignete Lückenfüller für die Freizeit, dass sie nach der Arbeit oder einem Besuch im Duelz Casino am Besten genießen können. Freuen Sie sich auf ein paar faszinierende Lesestunden!

The Wife Upstairs von Rachel Hawkins

Bei diesem Buch handelt es sich um eine neue Interpretation von Jan Eyre. Die Geschichte findet in Birmingham in dem Bundesstaat Alabama in den USA statt. Die Hauptprotagonisten geht in der wohlhabenden Wohnanlage Thornfield Estates spazieren und muss bald erkennen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt. Sie lernt den geheimnisvollen verwitweten Eddie Rochester kennen, der sie einlädt, in seinem Haus zu wohnen. Sie wird überrascht von dem Lebensstil, den ihr Gastgeber genießt. Nach einiger Zeit bemerkt sie seltsame Geräusche, die aus dem oberen Stockwerk kommen. Der Leser muss bald erkennen, dass Jane Eyre wahrscheinlich nicht die naive unschuldige mit dem Herz aus Gold ist. Es beginnt eine spannende Geschichte, um die Vergangenheit von Jane und ihrem Gastgeber.

Nachbeben von Nadia Owusu

Dieses Buch hat den Charakter der Memoiren der Autorin. Es ist die Geschichte einer hoffnungsvollen armenisch-amerikanischen Frau und einem stolzen schwarzen Mann. Ihre Beziehung drückt sich in intimer Liebe und einen großartigen Idealismus aus. Das Buch drückt aber noch viel mehr aus. Es ist die Geschichte der Beziehung Afrikas zum Westen und drückt die Verbindung der schwarzen Menschen mit der ganzen Welt aus. Eine Analyse der Missstände, die sie voneinander trennt und wie zerbrochen die Menschen sind, die aus dieser Verbindung hervorgehen. Die Autoren verlässt sich in dem Buch auf die Sprache des Erdbebens, Vorbeben, Hauptschock, Nachbeben. Sie beschreibt in dem Buch was Ihrer Familie passiert, wenn die Ehe der Eltern auseinanderbricht. Ein Buch, dass die Leser bis ins Mark erschüttert.

The Rib King von Ladee Hubbard

Der Rib King ist das zweite Buch von Ladee Hubbard. Es ist genauso gut recherchiert, originell und warmherzig, wie ihr Debütroman „The Talented Ribbkins“. In diesem Buch kommen aber deutlich mehr Tragödien vor, die in einem heruntergekommenen Herrenhaus im Süden der USA entstehen. Der Hauswart muss mit zunehmender Aufregung erkennen, wie der Eigentümer seine Angestellten manipuliert, um noch mehr Reichtum und Ruhm anzuhäufen. Wie auch der Vorgänger, verspricht „The Rib King“ den Leser in seinen Bann zu ziehen und einige Stunden Lesespaß.