Zum Inhalt springen

Bülow live in Hamburg und Berlin

In Kanada gilt sie bereits als das nächste große Talent: Jetzt kommt Megan Bülow für zwei Konzerte nach Deutschland.

Bülow kommt für Konzerte in Hamburg und Berlin nach Deutschland.
Zart Agency

Für ihr junges Alter – sie ist 1999 geboren worden – trägt Bülow ganz schön schwere Themen mit sich herum. Schon immer, sagt sie, habe sie sich zum Beispiel vor dem Tod gefürchtet. Über diese Angst spricht die Sängerin in dem Song „Honor Roll“ auf ihrer zweiten EP „Damaged Vol. 2“. Generell sind unerwartete Texte, die nicht so ganz zu ihrem infektiösen Pop passen wollen, Bülows Markenzeichen. Ihren Durchbruch hat sie mit „Not a Love Song“ geschafft, auf dem sie einem anhänglichen Typen unmissverständlich klarmacht, dass sie mehr an Sex als an Liebe interessiert ist. Für ihre Angst vor dem Tod hat Bülow übrigens auch ein Heilmittel gefunden: Musik natürlich, denn die lebt weiter.

18. 9. Berlin

19. 9. Hamburg

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden