Circus Roncalli

Seit der Circus Roncalli am 18. Mai 1976 auf der Bonner Hofgartenwiese seine Welturaufführung feierte, sind 40 Jahre vergangen. Jetzt ist Circuschef Bernhard Paul mit über 100 Artisten und Mitarbeitern auf Tour, um dieses Jubiläum mit einem entsprechenden Programm zu feiern, das unter dem Motto „40 Jahre Reise zum Regenbogen“ steht. Das Markenzeichen des Circus Roncalli ist vor allem sein Retroschick. Schon die Zirkuswagen sind alte, restaurierte Modelle, aber auch im Zelt geht es nostalgisch zu: Messinglampen in vierstelliger Zahl sorgen für ein Licht, das dem Zauber der Darbietungen die entsprechende Optik verleiht. 20 Millionen Zuschauer konnte der Circus so im Laufe von 40 Jahren in seine Zelte locken. Zur Jubiläumsshow erwartet die Gäste ein Ensemble an Künstlern, das erst jüngst stark verjüngt wurde. Bernhard Paul, der sich vor 40 Jahren mit dem Circus einen Kindheitstraum verwirklichte: „Von Moskau bis Havanna waren sie unterwegs, um verborgene junge Talente zu finden.“ Sie sind auch der Meinung, dass dem Circus das gelungen ist? Dann müssen Sie hier für ihn abstimmen!

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden