Zum Inhalt springen

Clock Opera kündigen neues Album an, teilen neue Single

Clock Opera haben die Single "Carousel" mitsamt Musikvideo veröffentlicht – das gleichnamige dritte Album der Londoner Indiepop-Band erscheint im Februar.

Clock Opera haben ihr drittes Album „Carousel“ angekündigt und eine gleichnamige Single daraus veröffentlicht – nach dem im September veröffentlichten „Be somebody else“ ist der zurückgelehnte, von einem tänzelnden Piano begleitete Indiepop-Song die zweite Auskopplung aus dem Nachfolger ihres 2017er-Albums „Venn“. Inspiriert vom 70er-Jahre-SciFi-Film „Logan’s Run“, den globalen Protestbewegungen und dem Historiker Howard Zinn sinnieren die nach dem Ausstieg des Gitarristen Andrew West zum Trio geschrumpften Clock Opera darauf über Veränderung – private wie politische –, und darüber, warum beides heutzutage mehr denn je unausweichlich miteinander zusammenhängt: „At a certain point, time comes for you / responsibility comes calling“, singt Guy Connelly, „we don’t live in a bubble / we are not too big to fail.“

Das Video zu „Carousel“ könnt ihr oben auf unserer Seite sehen. Das Album erscheint am 7. Februar 2020 via League Of Imaginary Nations/K7!

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden