URBANE KULTUR

Crypto Casinos – Zocken mit Bitcoin & Co

Crypto Casinos

Zudem haben die Online Casinos eine bessere Auswahl an Spielen und bei Spielautomaten auch eine wesentlich bessere Auszahlungsquote als ihre die weltliche Konkurrenz. Einen weiteren Schub gab es 2020, da in Zeiten des Lockdowns viele Manschen sich Online nach einem Hobby und Zeitvertreib umgesehen haben. Die Online Zockerbuden erhalten jetzt auch noch ungewollten Rückenwind von staatlicher Seite.

Neuer GlüStV bringt Crypto Casinos auf die Überholspur

Eine sicherlich unfreiwillige Hilfe für die immer größere Beliebtheit von Crypto Casinos kommt vom deutschen Staat. Dieser hat es zwar nach 2 Jahrzehnten endlich geschafft einen überarbeiteten Glücksspielstaatsvertrag auf die Beine zu stellen, das Ergebnis wird jedoch von vielen Seiten stark kritisiert.

Einer der Gründe ist, dass die Macher der neuen Vorschriften das Spielangebot stark einschränken und nur noch einfache Spielautomaten erlauben. Jackpotspiele, digitale Tischspiele oder Live Spiele sind nicht mehr erlaubt. Hiermit will der Bund die staatlich geführten Spielbanken stärken. Der Schuss geht jedoch nach hinten los, da man einen ganzen Katalog weiterer Regeln auf den Weg gebracht.

So ist der maximale Einsatz auf 1,00 Euro limitiert und eine Spielrunde muss mindestens 5 Sekunden dauern. Die Einführung einer 5% Glücksspielsteuer auf jede Spielrunde, egal ob gewonnen oder verloren, lässt die Auszahlungsquote weit unter den internationalen Standard sinken.

Zudem müssen alle Casinos in Deutschland mit einer Datenbank der Glücksspielbehörde vernetzt werden. Diese kontrolliert und speichert alle Aktionen der Casinobesucher. Da haben die verantwortlichen Köpfe aber offensichtlich die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

Viele Online Zocker sträuben sich nicht nur gegen die Einschränkungen, sondern vor allem gegen die „flächendeckende“ Kontrolle und suchen nach Alternativen. Vor allem bei der jüngeren Genration, welche ohnehin weniger Berührungsängste mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen haben, stehen die Crypto Casinos nun hoch im Kurs.

Crypto Casinos erlauben Zocken ohne Limit

Kryptowährungen werden in hierzulande nicht als offizielles Zahlungsmittel in Spielhallen, on- oder offline, akzeptiert. Das ist gleichbedeutend damit, dass die Betreiber der Crypto Casinos im Ausland sitzen. Nicht selten besitzen sie Lizenzen aus exotischen Inselstaaten wie aus Curacao, Teil der Niederländischen Antillen. Die Betreiber dieser Online Spielhallen sitzen jedoch in der Regel in der EU.

Mit der Lizenz aus Übersee sind die Plattformen auch nicht an die deutschen Gesetze gebunden und können das komplette Glücksspielangebot auf den Webseiten anbieten.

Das bedeutet, dass es keine der oben genannten Einschränkungen gibt. Oftmals gibt es auch Sportwetten und Casinospiele unter einem Dach. Das „rundum glücklich“ Angebot ist genau das, wonach sich deutsche Spieler sehnen.

Vorteile beim Zocken mit Kryptowährungen

Spieler aus Deutschland können in diesen Casinos relativ anonym ihrem Hobby nachgehen. Zwar muss man sich bei dem Casino mit seinen Daten anmelden und seine Identität verifizieren, die Casinos geben diese jedoch nicht weiter, wie es deutsche Online Casinos machen.

Transaktionen zwischen dem Casino und den Spielern laufen fast komplett anonym ab. Theoretisch könnten die Geldbewegungen zu einem Spieler zurückverfolgt werden, das ist aber sehr aufwendig und der Zweck heiligt hier die Mittel nicht.

Die Transaktionen werden über weine Krypto-Wallet abgerechnet. Das ist eine virtuelle Geldbörse, mit der man Bitcoin uns andere Kryptowährungen verwalten kann. Diese Transaktionen tauchen auf keinem Kontoauszug auf. Alles was man auf dem Bankauszug oder der Kreditkarten Abrechnung sehen kann ist, wenn jemand Coins kauft. Was danach mit den Coins geschieht ist für Banken und Staat nur mit erheblichen Aufwand nachzuverfolgen.

Die Überweisungen zum und vom Online Casino mit Kryptowährungen sind in der Regel komplett gebührenfrei und werden in wenigen Minuten durchgeführt.

Risiko bei Crypto Casinos

Weltweit gibt es Millionen Spieler, die in diesen Casinos spielen. Deutschland ist in Sachen Glücksspiel im Vergleich zu anderen Nationen ein relativ kleines Licht. Wenn ein Casino daher mit einer anderen Lizenz operiert, bedeutet dies noch lange nicht, dass die Betreiber unseriös oder sogar Betrüger sind, auch wenn es uns die staatlich geförderte Medienwelt so erzählt.

Ganz ohne zusätzliches Risiko ist das Zocken in diesen Casinos natürlich nicht. Bei Unstimmigkeiten oder Streitfällen hat man keinerlei rechtliche Absicherung und Rückendeckung. Hier ist man auf sich allein gestellt.

Zudem unterliegen Kryptowährungen teilweise großen Kursschwankungen. Auch wenn es mittelfristig zweifellos eine Wertsteigerung bisher gab, bedeutet dies keinesfalls, dass die Kryptoblase nicht irgendwann platzt.

Crypto Casinos… aber sicher!

Es ist unbestritten, dass es in der Welt des Glücksspiels etliche schwarze Schafe gibt. Wer sich weder mit Online Casinos noch mit Kryptowährungen auskennt ist gut beraten, die Finger wegzulassen.

Wer mit beiden jedoch schon Erfahrung gesammelt hat weiß, worauf man achten muss, wenn man in diesen Casinos spielen möchte. In einschlägigen Online Foren kann man die Erfahrungen echter User nachlesen. Auf Glücksspiel spezialisierte Vergleichsportale nehmen alle wichtigen Bereiche dieser Plattformen unter die Lupe und liefern eine gute Vorauswahl, um ein sicheres und seriöses Crypto Casino zu finden.

Dennoch muss man sich dessen bewusst sein, dass Glücksspiel süchtig machen kann und man nur so viel Geld investierten darf, wie man auch bereit ist zu verlieren!

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden