MUSIK

Daniel Puente Encina geht mit neuem Album „Sangre y Sal“ auf Tournee

Daniel Puente Enince geht mit neuem Album „Sangre y Sal“ auf Tournee
Foto: Thomas

Der Chilene Daniel Puente Encina, seines Zeichens Singer-Songwriter und Gitarrist, wird mit seiner Band bestehend aus Größen der Latin- und Jazz-Szene mehrere Deutschlandkonzerte spielen. Erdige und natürliche Perkussionklänge treffen auf E-Bass und spanische Gitarren. So entzünden die Musiker ein wahres Feuerwerk. Besonders explosiv erscheint dabei der einzigartige Mix aus Latin Grooves, afroperuanische Rhythmen, Flamenco-Nuancen, kubanischer Rumba, Samba Argentina, peruanischem Valsa, Latin Swing und Bolero.

Bekannt ist seine Musik unter anderem aus Fatih Akins Roadmovie „Im Juli“ oder aus dessen Drama „Gegen die Wand“. Zudem wurde Encina 2019 mit dem Latin UK Award in der Kategorie European Jazz/Folk Act of the Year ausgezeichnet.

Von der internationalen Presse wurde er vor diesem Hintergrund als Musik-Rebell und unangepasster Avantgardist bezeichnet. Treffender hätte man Daniel Puente Enicnas Musik, vor allem aber seine Persönlichkeit nicht artikulieren können.

Folgende Konzerte wie Daniel Puente Encina in Deutschland spielen:

  • 31. 3. Lübeck, CVJM
  • 1. 4. Schwerin, Der Speicher
  • 2. 4. Hamburg, Fischhalle Harburg

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden