MUSIK

Das Neueste in Sachen Musik

Leuchtende Buchstaben an einer Wand, die den Satz formen: You are what you listen to.

Das Finale findet am 14. Mai statt. Natürlich haben wir alle unsere Favoriten und diejenigen, von denen wir hoffen, dass sie die Veranstaltung gewinnen – sei es aus nationalem Stolz oder einfach aus Liebe zu einem bestimmten Lied, Sänger oder einer Gruppe.

Es kann ein quälender Prozess sein, wenn wir mitfiebern! Und noch mehr, wenn wir zufällig eine Wette auf den Ausgang der Veranstaltung abgeschlossen haben! Natürlich kann ein Blick auf die Eurovision 2022 Wettquoten eine bessere Vorstellung davon vermitteln, wer derzeit als der wahrscheinlichste Sieger gilt – und es muss nicht unbedingt Ihre erste Wahl sein!

Ukraine für den Sieg?

Nach allgemeiner Einschätzung ist Stefania vom ukrainischen Kalush Orchestra derzeit der Favorit. Der Druck, der auf ihnen lastet, ist enorm, und sie werden aus vielen Gründen versuchen, den Sieg zu erringen. Allerdings gibt es in diesem Jahr viele starke Konkurrenten, so dass die Entscheidung für alle Finalisten noch offen ist!

Ausrichter in Turin

Es ist das erste Mal seit 31 Jahren, dass Italien das Finale des Eurovision Song Contest ausrichtet. Sie können also sicher sein, dass es ein Spektakel geben wird! Der Pala Olimpico ist eine riesige Halle und mit zwei italienischen Moderatoren für die Show wird es ein absolutes Spektakel sein.

Allerdings gab es ein wenig Aufregung darüber, dass der Italiener Mahmood den Song Brividi bei der ersten Probe am Donnerstag, den 5. Mai, allein vortragen muss, da sein Gesangspartner Blanco an diesem Tag mit anderen Verpflichtungen beschäftigt zu sein scheint. Natürlich wird es an diesem Tag einen Ersatz für Blanco geben, aber die Fans sind besorgt darüber, wie sich das auf die Gesamtchancen der beiden auswirken könnte, die diese wichtige gemeinsame Probe verpassen. Bei der zweiten Probe am 7. Mai werden sie wieder zusammen sein.

The Sun Within ist nicht mehr da

Es scheint, dass technische Probleme mit der Bühne und den verschiedenen Produktionen beim Eurovision Song Contest 2022 ein wenig zu schaffen machen. Das Thema des Bühnendesigns heißt zwar „The Sun Within“, aber es scheint, dass die Sonne selbst nicht funktioniert und einige der Grafiken blockiert, die während der verschiedenen Auftritte hinter der Sonne hätten angezeigt werden sollen.

Nicht jeder wird davon betroffen sein, aber es hat dazu geführt, dass die Künstler hinter den Kulissen hektische Planungen anstellen, um dieses Problem in einen Vorteil zu verwandeln. Werden sich dadurch die Wettquoten für die Interpreten bei der Eurovision 2022 ändern? Wir wissen es nicht, aber es sind solche Dinge, die Wetten auf den Favoriten bis zum letzten Moment interessant machen!

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden