KULTUR

Deswegen ist es wichtig, welche Zahlungsmethoden Ihr Online Casino anbietet

Rote Würfel mit weißen Punkten

Zwar bieten Online Casinos wie das Hyperino Casino für gewöhnlich eine breite Palette an Zahlungsmethoden, doch können sich bei einigen Fallstricke verbergen.

Wie schnell wird die Zahlung empfangen?

Ganz gleich, ob Sie bei einem Casino etwas einzahlen oder sich Gewinne auszahlen lassen möchten, die Schnelligkeit ist entscheidend. Einerseits möchten Sie, dass so schnell wie möglich im Casino Ihr Guthaben zum Spielen verfügbar ist. Andererseits möchten Sie natürlich auch nicht ewig auf Ihre Gewinne warten.

Online Casinos stellen in Ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zumeist dar, wie schnell Zahlungen mit welcher Methode bearbeitet werden. Wählen Sie jene für sich aus, die am schnellsten ist.

Manche Zahlungsoptionen sind nicht verfügbar

Online Casinos werden von Menschen aus der ganzen Welt besucht. Doch werden nicht in jedem Land alle Zahlungsmethoden unterstützt. Beispielsweise könnte in Ihrem Land Skrill nicht zur Verfügung stehen. Allein aus diesem Grund muss jedes Online Casino möglichst viele Zahlungsmethoden anbieten.

Die Verfügbarkeit bei Zahlungsmethoden geht jedoch noch einen Schritt weiter. Während Sie vielleicht mit einer Visa-Kreditkarte bei einem Online Casino etwas einzahlen können, kann darüber vielleicht keine Auszahlung abgewickelt werden. Falls dies möglich ist, ist ebenfalls zumeist eingeschränkt, in welchem Land eine Auszahlung auf eine Kreditkarte gemacht werden kann. Ähnlich sieht es mit der Paysafecard aus. Einzahlungen sind mit der Paysafecard bei einigen Online Casinos möglich, aber keine Auszahlungen. Rein theoretisch ist es durchaus machbar, sich etwas auf eine Paysafecard auszahlen zu lassen, doch scheint es irgendwelche technischen Probleme dabei zu geben.

Zahlen und Farben beim Roulette

Einzahlungen und Auszahlungen auf gleichem Weg

In den meisten Online Casinos sind Auszahlungen nur auf dem gleichen Wege, mit dem Sie etwas bei jenem Online Casino eingezahlt haben. Mit den meisten Zahlungsmethoden stellt dies kein großes Problem dar. Doch wenn eine Zahlungsmethode Ihnen zur Auszahlung nicht zur Verfügung steht, könnte es bei Ihrer Auszahlung ein Problem geben.

Wählen Sie am besten stets eine Einzahlungsmethode, mit der Sie ebenfalls Ihre Auszahlungen erhalten können oder möchten. Wenn Sie beispielsweise bei Paypal eingeschränkt sind mit Ihren Kontofunktionen, könnten Sie später nicht an Ihre Gewinnauszahlung. In manchen Online Casinos haben Sie jedoch auch freie Wahl. Stellen Sie vor einer Registrierung im Online Casino mithilfe der AGB fest, wie das Casino es handhabt.

Es könnten Gebühren anfallen

Die Bearbeitung von Auszahlung wird in Online Casinos in der Regel manuell bearbeitet. Das bedeutet Zeit und Aufwand für jedes Casino, immerhin braucht es eine Finanzabteilung, um dies zu regeln. Aufgrund des Aufwands kann das Online Casino eine prozentuale Gebühr für Auszahlungen verlangen. Meistens ist dies zwar nicht der Fall, doch ist es immer besser, im Vorhinein zu überprüfen. Einige Casinos haben auch die Richtlinie aufgestellt, dass wenn der Auszahlungsbetrag eine bestimmte Summe unterschreitet, dafür 20 % als Gebühr einzubehalten.

Sämtliche Informationen zu den Zahlungsmethoden finden Sie immer in den AGB eines Online Casinos. Lesen Sie die AGB bitte immer vor einer Registrierung aufmerksam durch, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden.

Nichts verpassen! Einfach unseren Kultur-Newsletter abonnieren! Anmelden