Zum Inhalt springen

Deutsches Schauspielhaus Hamburg: „A&E / Adolf & Eva / Adam & Eve / Hamburg“

Ein Mann und eine Frau küssen sich
Paul McCarthy Performance still from A&E, Picnic, Dead End Hole, 2021, with Lilith Stangenberg, KODE Bergen, Norway. © Paul McCarthy. Courtesy the artist and Hauser & WirthFoto: Alex Stevens

Hier wird ein Theater-Schmankerl serviert, nach dem sich sogar die Beteiligten die Finger lecken. Oder gleich die Gesichter.

Das Deutsche Schauspielhaus Hamburg eröffnet am 24. August die Spielzeit 2022/23 mit einem hochklassigen Gastspiel: Bühnen-und Filmkönnerin Lilith Stangenberg und der US-amerikanische Aktionskünstler Paul McCarthy toben sich in der Performance-Installation „A&E / Adolf & Eva / Adam & Eve / Hamburg“ aus, bis 28. August.

Dabei kann das Publikum einer Performance in Form von öffentlichen Dreharbeiten beiwohnen und der Clou dabei: Jeden Tag wird eine andere Episode dargestellt, es können einzelne Tage besucht werden oder alle. Und irgendwie geht es um zwei weltbekannte, teils auch im ultranegativen Sinne, Pärchen mit den Anfangsbuchstaben A und E …

Neugierig geworden? Dann hier mehr erfahren und Lust auf die Performance bekommen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden