FILM

Deutscher: Serie über Rechtspopulismus auf ZDFneo

Deutscher
Zwei Familien unter sich: Christoph Schneider (Felix Knopp), David Schneider (Paul Sundheim), Eva Schneider (Meike Droste), und Ulrike Pielcke (Milena Dreißig), Marvin Pielcke (Johannes Geller), Frank Pielcke (Thorsten Merten)

Was tun, wenn eine rechtspopulistische Partei – um mal eine höfliche Form der Beschreibung zu wählen – die Bundestagswahl gewinnt? Welche politischen Entscheidungen in einer Demokratie hat man als politisch liberaler, wertkonservativer oder linker Bürger hinzunehmen, wo ist eine Linie überschritten, dass man Entscheidungen nicht mehr akzeptieren kann? Der neue Vierteiler „Deutscher“, der ab sofort in der ZDF-Mediathek zu sehen ist und ab dem 28. 4. auf ZDFneo ausgestrahlt wird, widmet sich genau diesem Thema.

Im Mittelpunkt der Serie stehen die Familien Schneider und Pielcke, Hausnachbarn und bisher vor allem durch die Freundschaft der Söhne David und Marvin miteinander verbunden. Die Pielckes outen sich nach der Bundestagswahl als Anhänger der rechtspopulistischen Partei, auch andere Nachbarn äußern sich immer unverfrorener nationalistisch, rassistisch und ausländerfeindlich. Die Schneiders sind zunächst unsicher, wie sie dem begegnen sollen, doch sie wissen insgeheim: Haltung ist angesagt. Nicht nur im Privaten, wo David seine Freundschaft mit Marvin verteidigt, sondern auch im öffentlichen Raum.

„Deutscher“ ist eine Produktion von ZDFneo und verhandelt mit diesem Plot ein sehr wichtiges gesellschaftliches Thema. Nicht nur, dass immer wieder neu ausgelotet werden muss, wo rechtspopulistische Themen einfach nicht mehr hinnehmbar und deshalb zu bekämpfen sind. Mit Blick auf Länder wie Ungarn oder Polen müssen die deutsche Gesellschaft, aber auch das politische System und die Justiz genau definieren, was von der Meinungsfreiheit abgedeckt ist und was nicht: Rassismus und Ausländerfeindlichkeit in Wort und Tat sind es nicht. „Deutscher“ ist ein wichtiges Psychogramm auf mikrogesellschaftlicher Ebene genau zu diesem Thema. jw

Deutscher ab sofort in der ZDF-Mediathek, am 28. + 29. 4., 20.15 Uhr auf ZDFneo