Zum Inhalt springen

„Dichter an der Elbe 2022“ lädt zu Lesungen am Elbstrand

Lesungen Hamburg 2022: Zu sehen ist euch aufgeschlagenes Buch, dass am Strand im Sand liegt.
Buch am Strand (Symbolbild) Foto: Michael Bußmann via Pixabay

Das, was im einzigen Arbeitsraum für literarisch Schreibende in Europa produziert wird, findet sein Publikum am Strand. Gesell dich zu den Lesungen in Hamburg dazu – umsonst und open air.

  • Auch als „Poets on the Beach“ bekannt, gibt es im Sommer 2022 wieder Strand-Lesungen vom Hamburger Writers‘ Room.
  • Unter dem Namen „Dichter an der Elbe“ veranstaltet der Arbeitsraum für literarisch Schreibende am Elbstrand entspannte Open-Air-Events.

Ein literarischer Sommersalon, mitten am Strand, unter freiem Himmel und dazu ein kühler Drink – das klingt für viele Bücherfans nach einem echten Träumchen. Der Writers’ Room lässt ihn mit dem kleinen, aber feinen Event „Dichter an der Elbe“ wahr werden.

Unter dem Motto „Hamburgs entspannteste Lesereihe“ treffen sich am Elbstrand in Övelgönne, gleich neben dem Café Ahoi und der Strandperle, am jeweils letzten Sonntag im Juli und im August vier Autor:innen und lesen dir und anderen Literaturinteressierten was vor. Aktuell sind 42 Autor:innen unter dem Dach des Writers’ Room versammelt, der auch noch weitere Literaturveranstaltungen anbietet.

Hier geht es zu den Terminen von „Dichter an der Elbe“ mit allen Infos. Der Eintritt für die Veranstaltungen ist frei, um Spenden wird im Anschluss an die Lesung gebeten. Typisch Hamburg: Die Veranstaltungen finden auch bei Regen statt.

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden