Zum Inhalt springen

„Die Berechnung der Sterne“: Gewinne jetzt den Roman von Mary Robinette Kowal

Die Autorin Mary Robinette Kowal und das blaue Cover von „Die Berechnung der Sterne“
Foto: privat

kulturnews verlost den mehrfach preisgekrönten Alternate-History-Roman aus den USA.

Dass Frauen  in die Küche gehören und nicht in den Weltraum, war eine weit verbreitete Meinung in den USA der 50er Jahre. Dass das kompletter Quatsch ist, weiß man heute. Trotzdem hat sich Autorin Mary Robinette Kowal in ihrem Roman „Die Berechnung der Sterne“ das Thema noch mal vorgeknöpft – im weitesten Sinne. Die Geschichte, die die Schriftstellerin, professionelle Puppenspielerin und Synchronsprecherin anhand einer Astronautin erzählt, ist eindeutig eine Dystopie – und basiert dennoch weitgehend auf tatsächlichen historischen Fakten aus den jungen Jahren der zivilen Raumfahrt.

Die Story von Kowal ist so überzeugend gelungen, dass sie mit dem Hugo-, Nebula- und Locus-Award ausgezeichnet wurde.

Dr. Elma York als „menschlicher Computer“ bei der Nasa

Die Story geht so: Die junge Physikerin und Pilotin Dr. Elma York berechnet als „menschlicher Computer“ täglich die Flugbahnen von Raketen, statt am Herd zu stehen. Schließlich steht die Weltbevölkerung vor ihrer größten Herausforderung: Nach einem heftigen Meteoriteneinschlag hat sich das Klima auf dem blauen Planeten für immer verändert, ein Ersatzdomizil für die Menschheit muss her. Dafür braucht es die Eroberung des Alls. Allen Widerständen zum Trotz will Elma deshalb als erste Astronautin in den Weltraum fliegen – und daran wird sie auch niemand hindern.

Ob das klappt? Finde es heraus! kulturnews verlost den mehrfach preisgekrönten Alternate-History-Roman aus den USA.


Am Gewinnspiel teilnehmen

kulturnews verlost 5 x 1 Exemplar des Romans „Die Berechnung der Sterne“ von Mary Robinette Kowal. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, einfach bis zum 12. 01. den kulturnews Buch-Newsletter abonnieren UND eine Mail mit dem Betreff „Sterne“ an gewinnen@bunkverlag.de senden.

Wir drücken die Daumen!

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden