Zum Inhalt springen

Die besten Alben 2021

Neuerscheinungen, die diese Woche unbedingt nicht in eurem Plattenregal fehlen dürfen.

alben der woche neu2-1

Freitag ist Musiktag! Egal ob Mainstreamstar, Szenegröße oder Newcomer*in; egal ob HipHop, Folk, Pop, Rock oder Jazz: Wir stellen für euch jeden Freitag die besten Neuerscheinungen und Albumankündigungen der Woche zusammen. Diese Woche entdecken wir auf „What we call Life“ die heilenden Kräfte der Songs von Jordan Rakei, Natalie Imbruglia kehrt 25 Jahre nach „Torn“ mit einem neuen Album zurück und Caleb Landry Jones schafft es erstmals, seine überbordende Kreativität zu bündeln – für die Hälfte seines zweiten Albums „Gadzooks, Vol. 1“.

Jordan Rakei: What we call Life

Auf Spotify hören

Mit seinem neuen Album macht Jordan Rakei eine radikale Wendung: hin zu einem melancholischeren Sound, der vielleicht am ehesten als Ambient-Soul zu beschreiben ist. Der Grund dafür: Der Musiker hat sich in eine Therapie begeben, und dass, wie er im Interview mit kulturnews berichtet, obwohl er eigentlich ganz zufrieden gewesen ist. Doch ähnlich wie die Schwermut auf dem neuen Album war die Therapie nicht vergebens. Rakei lässt mehr Verletzlichkeit zu – und findet Versöhnung.

„What we call Life“ gibt es bei Amazon und bücher.de zu kaufen.

Natalie Imbruglia: Firebird

Vorab die Leadsingle „On my Way“ auf Spotify hören

25 Jahre nach ihrem Monsterhit „Torn“ kehrt Natalie Imbruglia zurück. Und wie in den besten Zeiten der 90er-Jahre hüpft sie weiter munter durch die Genres und bleibt in ihrem Sound doch unverkennbar. Zuletzt haben zeitgenössische Musiker:innen wie Lorde die Vorzüge ihrer Musik (und der 90er allgemein) gepredigt – und „Firebird“ beweist, dass sie recht haben.

„Firebird“ gibt es bei Amazon und bücher.de zu kaufen.

Caleb Landry Jones: Gadzooks, Vol. 1

Vorab die Single „Yesterday will come“ auf Spotify hören

Auf seinem zweiten Album hat der Schauspieler und passionierte 60s-Revivalist sein Material ein Stück weit mehr gebändigt. Die meisten der hier versammelten Songs sind spontan anmutende Songskizzen – doch das passt perfekt zu Jones’ Schreibstil. So bleibt „Gadzooks, Vol. 1“ immer in Bewegung, und die nächste Idee ist nie weit entfernt.

„Gadzooks, Vol. 1“ gibt es bei Amazon und bücher.de zu kaufen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden