Zum Inhalt springen

„Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt“ auf Blu-ray und DVD

„Sketch History“ auf Filmlänge – mit Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Max Giermann und mehr. Jetzt fürs Heimkino.

Angelehnt an die überaus erfolgreiche Serie „Sketch History“ hat „Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt“ das Konzept der lustigen Geschichtsstunde auf die Leinwand gebracht. Natürlich kann nicht die ganze Geschichte abgedeckt werden, daher werden in einzelnen Sketchen Schnappschüsse vorgestellt. Die Zeit der Bibel ist da ebenso wenig sicher wie der Zweite Weltkrieg oder der Untergang der Titanic. Ob Hitler-Attentäter, Wikinger, Steinzeitmenschen oder die Bauarbeiter bei der chinesischen Mauer, alle kommen vor.

Wie schon bei „Sketch History“ – und bei aller Comedy – steht natürlich das Ensemble im Zentrum. Und das gilt bei „„Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt“ umso mehr, denn hier sind neben den Stammplayern wie Max Giermann, Alexander Schubert oder Bastian Pastewka auch zahlreiche Stars wie Carolin Kebekus, Christoph Maria Herbst, Axel Prahl, Rick Kavanian und viele mehr dabei.

„Auch die Ensemblekomödie ,Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt‘ findet dass die nicht ganz so dramatischen, epochemachenden, eher misslungenen Momente der Geschichte mehr in den Mittelpunkt gerückt gehören“, schreibt unser Rezensent Volker Sievert über den Film. „Sagt ja schließlich keiner, dass die Vergangenheit trocken wie ein alter Papyrus sein muss, oder?“