FILM

Die Känguru-Chroniken ab morgen als Stream!

Er sollte so richtig durchstarten und der deutsche Kinofilm mit den meisten Zuschauern des Jahres 2020 werden – dann kam die Corona-Epidemie, und alle Kinos schlossen. Jetzt gibt es eine Lex Känguru, denn „Die Känguru-Chroniken“ ist der bisher einzige deutsche Kinofilm, der je nach so kurzer Zeit der Kinopräsenz seinen Weg in die Wohnzimmer fand. Wie Marc-Uwe Kling, der Autor der Känguru-Abenteuer, auf Twitter mitteilte, wird der Film ab Donnerstagfrüh „bei allen gängigen Online-Anbietern“ verfügbar sein. 17 Euro wird der Film kosten, das ist nicht wenig, allerdings kann dann auch die ganze Familie schauen. Außerdem betont Kling, dass 15 Prozent des Gewinns an die derzeit geschlossenen Kinos fließen werden.
Sobald die Video-on-Demand-Anbieter namentlich bekannt sind, die „Die Känguru-Chroniken“ bereithalten werden, wird kulturnews dies mitteilen. jw