Zum Inhalt springen

Die Toten Hosen: Auf Zeitreise im Video zur neuen Single „Respectable“

Das Cover zum neuen Alben der Toten Hosen Mersey Beat!

Die Toten Hosen melden sich mit einem Song aus dem Soundtrack zu Campinos Biografie zurück. Schaut hier das Video zur Single „Respectable“ – und erfahrt, von wem sich die Hosen inspirieren ließen.

Die Toten Hosen haben die erste Single aus ihrem neuen Album „Learning English Lesson 3: Mersey Beat! The Sound of Liverpool“ geteilt. Der Song trägt den Titel „Respectable“, und wie es der Titel zum dazugehörigen Album bereits verrät, bügeln die Hosen ihren Sound auf Retro, was auch für das begleitende Video gilt. Schaut es euch oben auf unserer Seite an.

Campino und Die Toten Hosen ziehen Inspiration aus der Vergangenheit

In der offiziellen Pressemitteilung zum Release der neuen Single bezeichnen Die Toten Hosen „Respectable“ als eine „„Liebeserklärung an eine Stadt und an einen Sound, der für einen kurzen historischen Moment die wichtigste Musik der Welt war“. Der Song ist dabei eine Hommage an die britische Mersey-Beat-Band The Fourmost, die den Song 1963 als aufgenommen haben.

Allerdings ist die Version von The Fourmost eine Coverversion: Das Original stammt von der Funkband The Isley Brothers, die den Song 1959 aufgenommen haben.

Das neue Album der Toten Hosen, das auf das 2017er Album „Laune der Natur“ folgt, bildet den Soundtrack zur Autobiografie ihres Frontmanns Campino. Diese ist im Oktober erschienen und trägt den Titel „Hope Street: Wie ich einmal englischer Meister wurde“. Seit ihrer Erscheinung hat es Campinos Erstwerk auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste geschafft.

Learning English Lesson 3: Mersey Beat! The Sound of Liverpool erscheint am 13. November bei Warner Music.