Spezial

Was in der Kunstwelt neu und angesagt ist, jetzt auf der Discovery Art Fair Cologne entdecken

Impression Discovery Art Fair Cologne _Foto Jonas B. Stockfleth
Für Sammler und Fachpublikum zählt die Discovery Art Fair Cologne zu Europas führenden Plattformen für Neuentdeckungen.Foto: Jonas B. Stockfleth

Bei der siebten Ausgabe der Discovery Art Fair Cologne können Besucher:innen im Jahr 2022 wieder topaktuelle Arbeiten moderner Kunst entdecken und erleben, was die zeitgenössische Kunstszene heute zu bieten hat.

Nach dem digitalen Konzept aufgrund der Pandemie in den Jahren 2020 und 2021 findet das Event für Kaufinteressent:innen verschiedenster Couleur nun wieder vor Ort statt – und zwar in der imposanten Halle der XPost Köln im Herzen der Domstadt. Außerdem gibt es eine räumliche Erweiterung der Messe, bei der neben der großen Ausstellungshalle auch ein über 100 Jahre alter Gewölbekeller des ehemaligen Postpaketzentrums bespielt wird.

Das Spektrum der Kunstmesse ist auch diesmal vielversprechend: 140 teilnehmende Galerien, Projekte und Soloshows präsentieren ihre Kunstobjekte auf den 6 000 Quadratmetern des komplett modernisierten Postgebäudes aus dem Jahr 1895.

Zu sehen sind zeitgenössische Kunstwerke, die auf der Discovery Art Fair Cologne zu sehen sind.
Das sorgfältig kuratierte Teilnehmerfeld auf der Discovery Art Fair Cologne verspricht zahlreiche Highlights. Foto: Discovery Art Fair Cologne, , © Max Stock (gräfe art.concept), Jase Powell (Kalkman Gallery), Dieter Hanf (Gallery1503), M:M (ATM Gallery Berlin), Negar Jahanbakhsh

Damit bietet das Event Kunstliebhaber:innen eine sinnvolle Ergänzung zur weltbekannten Art Cologne. Das Rheinland feiert mit der Frühjahrskunstmesse in 2022 besonders die jungen Talente und zeigt ein breites Spektrum bezahlbarer Kunst von aufstrebenden Künstler:innen – so wirft die Discovery Art Fair Cologne auch ein ganz eigenes Schlaglicht auf die aktuellen Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst.

Wer auf moderne Kunst des 21. Jahrhunderts steht, herausragende, internationale Positionen kennenlernen will oder selbst auch mal ein Objekt erwerben möchte, ist im Frühjahr in Köln also genau richtig.

Vom 28. April bis 1. Mai 2022 zeigt die Messe aber nicht nur Kunst, sondern lädt zu spritzigen Gratis-Drinks sowie kostenfreien Kuratorenführungen und Vorträgen ein.

Zu sehen sind zeitgenössische Kunstwerke, die auf der Discovery Art Fair Cologne zu sehen sind.
Das Staunen über ausgefallene Kunstwerke ist auf der Kunstmesse stets groß. Foto: Discovery Art Fair Cologne, © Tabatt, Joachim Seitfudem (Loft 11 Gallery), Juan Andrés Milanés Benito, Peintre X

Übrigens: Am Messefreitag, dem 29. 4., ist der Eintritt für alle Interessierten komplett gratis – wer dabei sein möchte, muss allerdings schnell sein: Das Kontingent an Tageskarten ist begrenzt.

Tickets für die Discovery Art Fair Cologne 2022 sind ausschließlich online erhältlich. Hier geht es zum Ticketverkauf.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden