Zum Inhalt springen

Ed Fraser: Soloalbum des Heads-Sängers im September

Mit seiner Band Heads. macht Ed Fraser treibenden bis drückenden Noiserock. Auf seinem Soloalbum „Ghost Gums“ erkundet er die ruhigeren Facetten des Lärms.

Ed Fraser, Sänger der Berliner Noiserock-Band Heads. macht sich selbstständig. Nachdem seine Band erst letztes Jahr ihr Zweitwerk „Collider“ veröffentlicht hat, wird Frasers erstes Soloalbum „Ghost Gums“ schon am 13. September auf This Charming Man Records erscheinen.

Einen Vorgeschmack gibt es schon mit der Single „Swallow“ – Ed Fraser hat ohne seine Kollegen Chris Breuer und Peter Voigtmann nichts von der Dringlichkeit der letzten Heads.-Platte eingesteckt; vielmehr rekontextualisiert er die Energie treibender Heads.-Stücke wie „Wolf at the Door“, indem er das Tempo entschleunigt und den drückenden Gitarrenpassagen ruhigere Momente gegenüberstellt.

„Ghost Gums“ könnt ihr auf Amazon vorbestellen.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden