Zum Inhalt springen

„Ein Becken voller Männer“: Sieben Kerle schwimmen die Krise weg

Wer bei diesen Temperaturen etwas Abkühlung braucht, ist in diesem filmischen Badespaß genau richtig.

Der Film zur Freibandsaison – und eine Ermutigung für alle Männer, die im Fitnessklub vergeblich an einer vorzeigbaren Strandfigur ackern: Sieben Herren, nicht mehr ganz so knackig wie Strandfigurenking Cristiano Ronaldo, gründen ein Synchronschwimmteam. In Badehose- und kappe stellen sie sich mit chlorgeröteten Augen dem nassen Element und ihrer Midlife-Crisis. „Ein Becken voller Männer“ inspiriert zur ungenierten Arschbombe vom Dreier!

Auf kulturmovies.de gibt es die Kritik zum Film und alle Vorstellungen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden