FILM

Elfen: Fantasy-Horror für Teenager auf Netflix

Eine vierköpfige Familie reist kurz vor Weihnachten auf eine einsame dänische Insel, weil die Eltern den Stress des Berufslebens abschütteln wollen. Leidtragende sind die beiden Kinder, die – allen voran Jose, die gerade in die Pubertät kommt und eigene Unternehmungen plant – von ihren Eltern in einer Tour gegängelt werden und sämtliche Weihnachtsritualie mitmachen sollen. Vor diesem Hintergrund entfaltet sich die eigentliche schaurige Handlung in der dänischen Fantasy-Horror-Serie Elfen, die jetzt auf Netflix gestreamt werden kann.

Die Übergriffigkeit der Eltern ist das eine, ihre unbekümmerte Ich-Sucht das andere. Ohne schlechtes Gewissen fällen sie im Naturschutzgebiet einen Tannenbaum und schleppen ihn ins Ferienhaus, sie brettern mit ihrem Auto mitten durch die Insel, obwohl alle Einheimischen ihnen sagen, dass sie die Küstenstraße nehmen sollen. Als sie schon bei der Ankunft etwas überfahren, behaupten sie allen gegenüber, nur in ein Schlagloch gefahren zu sein. Ihre Tochter Jose aber weiß es besser und findet heimlich in der Nacht das kleine verletzte Tier und versteckt es in der Scheune des Anwesens.

Die Einheimischen aber sind nicht besser: Sie verheimlichen den Urlaubern, dass im abgezäunten Bereich der Insel ein seltsames Monster wohnt, dem sie regelmäßig eine lebendige Kuh in den Wald stellen als Opfer. Die Kuh wird jedes Mal grausam gerissen. Als einer der Einheimischen beobachtet, dass Jose im Besitz des kleinen seltsamen und mit seinen großen Augen wie ET aussehenden Wesens ist, bricht er in Panik aus, doch es ist schon zu spät. Sein Kumpel, der gerade wieder eine Kuh im Sperrbezirk opfert, wird ebenfalls vom unbekannten Wesen gerissen.

Elfen ist einerseits eine Horror-Serie, andererseit mit ihrem Mystsery-Schwerpunkt eindeutig auf Jugendliche ausgerichtet. Im Mittelpunkt stehen Coming-of-Age-Probleme, womit sich die Serie in der Vorweihnachtszeit an die ganze Familie richtet. Andererseits sind die blutien Horrorelemente bereits zu Beginn sehr explizit und dürften noch zunehmen: Jugendliche werden sich also um die Serie reißen und sich benehmen wie Jose in Elfen: Sie finden Mittel und Wege. Clever von Netflix!

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden