FILM

Erster Trailer zu „Der Brief für den König“ veröffentlicht

Fantasyfans mit „Game of Thrones“-Entzugserscheinungen können bald aufatmen, denn – die Romanverfilmung „Der Brief für den König“ steht in den Startlöchern. Den ersten Trailer für den Serienstart könnt ihr euch oben auf unserer Seite ansehen. Die erste Staffel der neuen Serie startet am 20. März auf Netflix.

Worum geht es in „Der Brief für den König“ ?

Basierend auf dem gleichnamigen Jugendroman der niederländischen Autorin Tonke Dragt, dreht sich in der Serie alles um eine Fehde zwischen drei Königreichen. Im Mittelpunkt steht der 16-jährige Knappe Tiuri (Amir Wilson). Dieser steht kurz vor seinem Ritterschlag, als er am Abend davor auf einen verwundeten Ritter stößt, der ihm einen geheimnisvollen Brief überreicht. Den Brief solle Tiuri König Unauwen bringen, welcher im Reich westlich der Berge lebt. Damit beginnt für den jungen Knappen eine abenteuerliche Mission, von dessen Gelingen das Schicksal der Königreiche abhängt.

Natürlich ist der Romanheld Tiuri nicht allein unterwegs. Auf seiner Reise durch die gefährlichen und kriegerischen Ländereien begleiten ihn jede Menge Weggefährten. Unter den Freunden ist auch Lavinia, die von Ruby Ashbourne Serkis gespielt wird, der Tochter von Motion-Capture-Star Andy Serkis. Doch auch ein Widersacher ist hinter ihm her, der die Überbringung des Briefes an den König verhindern will. Tiuri erfährt zudem, dass er Teil einer alten Prophezeiung ist, nach welcher ein Held das Königreich vor dem Plan eines bösen Prinzen rettet, der das Reich in Dunkelheit hüllen will.

Vorläufer zu der Serie ist nicht nur der erwähnte Young-Adult-Roman, der 1962 erschien, sondern auch eine Verfilmung des gleichnamigen niederländischen Abenteuer-Spielfilms aus dem Jahr 2008. jb