Zum Inhalt springen

Florence and the Machine: Neuer Song „Light of Love“

Bei der Veröffentlichung ihres Albums „High as Hope“ schaffte es „Light of Love“ nicht auf die Platte. Nun sammeln Florence and The Machine mit dem Song Spenden für die Intensive Care Society.

Florence and the Machine haben überraschend einen neuen Song mit dem Titel „Light of Love“ veröffentlicht, der während der Arbeit an dem aktuellen Album „High as Hope“ entstanden ist. Das vierte Studioalbum von Florence and the Machine erschien 2018, allerdings schaffte es „Light of Love“ nicht auf die Platte. Dafür sei nun der richtige Zeitpunkt gekommen, den bislang unveröffentlichen Track mit den Fans zu teilen.

Sängerin Florence Welch bezeichnet die Veröffentlichung als „kleines Zeichen meiner Liebe“, passend zum Titel und sicher auch ein wichtiges Signal für viele, die gerade jetzt etwas Hoffnungsschimmer und Aufmunterung gebrauchen können. Den Song könnt ihr euch oben auf unserer Seite anhören.

Song-Einnahmen gehen an eine Hilfsorganisation

Wie Welch außerdem in einem Post auf Instagram bekannt gab, wird sie alle Einnahmen aus dem Track an die britische Hilfsorganisation Intensive Care Society spenden. Damit möchte die Sängerin nicht nur finanzielle Unterstützung leisten, sondern auch die Arbeit der „unglaublichen Ärzte, Krankenschwestern und medizinischen Fachkräfte an der Front dieser Krise“ würdigen. jb

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden