Zum Inhalt springen

„Game of Thrones“: HBO kündigt neue Serie an

„Game of Thrones“ bekommt mit „House of the Dragon“ ein Prequel, das die Geschichte der Targaryens 300 Jahre zuvor erzählt. Das gab HBO bekannt.

„Game of Thrones“ zählt zu den erfolgreichsten Serien aller Zeiten – ein guter Grund, daran anzuknüpfen und die Fans mit Spin-offs zu versorgen. Das geplante Prequel „House of the Dragon“ erzählt dabei die Vorgeschichte der Haupthandlung und ist 300 Jahre vor der Originalserie angelegt. Der Titel verrät: Hier geht es um das Haus Targaryen, Stammsitz der späteren Drachenkönigin Daenerys. Die Hauptserie, die sich dieses Jahr im Mai mit ihrer letzten Staffel (Trailer oben) verabschiedete, beruht auf George R. R. Martins Romanreihe „Das Lied von Feuer und Eis“. Vorlage von „House of the Dragon“ ist Martins Roman „Feuer und Blut“.

Mit dem angekündigten Ableger können sich Fans auf zehn Episoden freuen, ab wann genau es losgeht und wer alles mitspielen wird, ist noch nicht bekannt. Genauso unklar ist, ob es nicht noch weitere Prequels geben wird, eines sollte laut Medienberichten gestrichen worden sein. HBO wollte sich dazu nicht äußern. In jeden Fall ist der Mythos von „Game of Thrones“ noch nicht zu Ende erzählt …

 

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden