Zum Inhalt springen

Kino-Event an Halloween: „Die Nacht der lebenden Toten“

Nacht der lebenden Toten George A. Romero Halloween
© 2017 Image Ten, Inc. All rights reserved

Pünktlich zu Halloween kommt der Horror-Kultfilm am 31. Oktober in restaurierter Fassung bundesweit zurück auf die große Leinwand.

Gestern Machwerk, heute im MoMA

„Die Nacht der lebenden Toten“ entstand als Low-Budget-Produktion, bei der George A. Romero gleichzeitig als Regisseur, Kameramann und Cutter fungierte. Als der Horrorfilm 1968 in die Kinos kam, schmähten ihn viele Kritiker als banales Machwerk – inzwischen ist er in der Filmsammlung des Museum of Modern Art (MoMA) und wird im National Film Registry als erhaltenswertes Kulturgut geführt.

Deutscher Trailer von 1968

Blutig und progressiv

George A. Romero hat mit seinem blutigen Kultfilm gängige Filmkonventionen auf den Kopf gestellt: Der von Duane Jones verkörperte Ben ist einer der ersten afroamerikanischen Filmhelden überhaupt.

Jetzt gibt es den legendären Horrorfilm in 4K-restaurierter Fassung – exklusiv am 31. Oktober bundesweit im Kino und ab 24. November auf DVD.