Gewinnspiel: kulturnews verlost Tanja Webers München-Krimi „Betongold“

Tanja Weber Frau Brille Weißes Hemd
Foto: Quirin Leppert

Mit ihrem Lokalkolorit-Krimi beweist Tanja Weber, dass ein Kriminalroman, der in einem Milieu mit so viel Wiedererkennungswert spielt wie München, dieses nicht bloß als Kulisse verwendet. Klar, vordergründig ist „Betongold“ ein klassischer Krimi: Ein alternder Kriminalbeamter (der natürlich Sepp heißt), der sich wegen einer Rückenkrankheit im Ruhestand befindet und dort das Marihuana für sich entdeckt hat, muss für einen letzten Fall zurück in Aktion treten.

Denn sein alter Freund Schani wird tot in einer Baugrube aufgefunden. Schnell ist Sepp, den seine Freund:innen wegen seines Konsums gern Smokey nennen, auf der Suche nach dem Täter wie besessen. Und noch etwas anderes treibt ihn um: Hatte sein Schani, ein skrupelloser Immobilienhai, es nicht auch irgendwie verdient?

Webers Figuren sprechen im breiten Dialekt, wollen nur in Ruhe ihre Maß trinken und essen Lebekäsesemmeln. Doch die gmiatliche bayerische Fassade ist kein Selbstzweck: „Betongold“ verbindet mühelos ihre geschickt gezeichnete Krimihandlung mit Beobachtungen über Gentrifizierung, Nostalgie und Lokalpatriotismus.


Am Gewinnspiel teilnehmen

Gemeinsam mit Hoffmann und Campe verlost kulturnews 8 x 1 Exemplar von Tanja Webers Lokalkrimi „Betongold“. Um am Gewinnspiel teilzunehmen einfach bis zum 3. 11. den kulturnews Buch-Newsletter abonnieren UND eine Mail mit dem Betreff „Tanja Weber“ an gewinnen@bunkverlag.de senden.

Wir drücken die Daumen!

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden