MUSIK

Golden Sneakers: Das HipHop-Filmfestival findet dieses Jahr online statt

Golden Sneakers: Das HipHop-Filmfestival findet dieses Jahr online statt

So manch eine*r wird traurig gewesen sein, als das Golden Sneakers im März bekannt gab, dass das Festival in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden muss. Umso mehr freuen wir uns, dass das Festival nun doch stattfinden kann – und zwar online, kostenlos und für alle.

Am 19. und 20. Juni präsentiert das internationale Filmfestival von einer Jury ausgewählte Filme, Dokumentation und Musikvideos rund um das Thema HipHop. Mit dabei ist in diesem Jahr auch der Oscar-nominierte Film „St. Louis Superman“ über den Aktivisten, Battle Rapper und ehemaligen Politiker Bruce Franks Jr. Nach der Premiere stehen die Filme für weitere 36 Stunden auf der Website des Golden Sneakers Festivals zur Verfügung.

Auf eines muss jedoch verzichtet werden: Die sonst üblichen Live-Auftritte von HipHop-Künstler*innen wird es in diesem Jahr nicht geben. Dafür hat das Festival auf seiner Website einen Bereich eingerichtet, in dem die ursprünglich für dieses Jahr vorgesehenen Musiker*innen ihre neuesten Alben und Songs vorstellen.

Wie schon in den letzten Jahren setzt das Festival auch in diesem Jahr wieder ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenhass und für ein solidarisches Hamburg. „Mir ist wichtig, dass dieses so wichtige Thema nicht während der ganzen Corona Thematik total aus der Aufmerksamkeit der Gesellschaft verschwindet“, sagt der Organisator und Filmemacher Maximilian Spohr. „Jeder kann etwas dafür tun, dass sich hier jeder wohlfühlt und die gleichen Rechte hat!“ sg

Golden Sneakers 19. + 20. 6.