Spezial

Hamburger Theater Open Air: Vielfalt auf dem Rathausmarkt

Hamburger Theater Open Air
„This Shit is for US!“(c) Formation**Now

Auf dem Hamburger Rathausmarkt wird es bunt! Am Freitag, den 30. Juli, startet dort das Hamburger Theater Open Air mit einem Bühnenprogramm voller Vielfalt. Bis zum Sonntag, den 8. August, bespielen Ensembles und Solist:innen die Open-Air-Bühne im Herzen der Stadt.

Nach dem monatelangen Lockdown haben sich jede Menge Spieltrieb und Vorfreude angesammelt, die sich nun vor einem Livepublikum ausleben können. Jetzt feiert die Kulturszene ihr Wiedererwachen mit dem bundesweit angelegten Kultursommer 2021, in dessen Rahmen auch das „Hamburger Theater Open Air“ stattfindet.

„Hamburger Theater Open Air“ kommt mit buntem Programm

Die Aufführungen auf der großen Open-Air-Bühne am Rathausmarkt präsentieren die verschiedensten Genres und Formate: Von Performances und Comedy über Tanz, Musik und Schauspiel bis hin zu Improvisationstheater und Kinderstücken ist alles dabei, was die Hamburger Kultur- und Theaterszene bereithält. Los geht es mit einer Liveshow vom Quatsch Comedy Club am 30. Juli um 19 Uhr. Unter anderem mit auf dem Programmplan stehen Stücke vom Imperial-Theater oder dem Hamburger Sprechwerk. Die exklusive Preview-Show vom Imperial-Theater startet am 31. Juli um 15 Uhr mit der „Fabelhaften Willy Wunder Wirtschaftswunder-Schau“. Hier geht es um die Schlager der 50er-Jahre, die heile Welt zwischen Nierentisch und Käse-Igel und Songs wie Friedel Henschs „Der Mond von Wanne-Eickel“.

Politkabarett gibt es von Michael Frowin und Dietmar Loeffler. Mit Abschiedsblick auf „Die letzten Tage von Angela Merkel“ stellen die beiden Kabarettisten ihr neues Programm am 1. August um 19 Uhr vor. Am 2. August kehrt der „King of Rock’n’Roll“ mit der Produktion „Elvis lebt – Bei Möbel Werner“ vom Hamburger Sprechwerk zurück auf die Bühne.

Nach einer „P!nk Trouble Tribute Show“ und einem Schauspiel vom Düsseldorfer Asphalt-Festival sowie dem Lichthof-Theater geht es weiter mit „This Shit is for US!“, einem Programm von der Hamburger Formation**Now. Auf der Rathausmarktbühne zeigen Formation**Now am 5. August um 19 Uhr lokale Musicacts zwischen Rap und Pop, begleitet von Poetry.

Zu den Highlights gehört außerdem das Current Dance Collective. Mit seiner Version von Aldous Huxleys dystopischen Roman „Brave New World“ verbindet das Hamburger Künstler:innenkollektiv Choreografie, Performance und bildende Kunst miteinander. „Rave New World“ wird am 7. August um 19 Uhr zu sehen sein.

Tickets für das Programm des „Hamburger Theater Open Air“ gibt es gegen eine Reservierungsgebühr von 5 Euro auf der Website der Veranstaltung.

Das vollständige Programm des „Kultursommer Hamburg“ läuft noch bis zum 16. August unter dem Motto „Play Out Loud“ und mit insgesamt 700 Veranstaltungen in allen Stadtteilen. Die Auswahl ist groß und lädt dazu ein, sich direkt ins Kulturleben zu stürzen. Oder um es mit den Worten von Hamburgs Kultursenator Dr. Carsten Brosda zu sagen: „Hamburg kann sich auf einen kulturell rauschhaften Sommer freuen“.

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden